Yakumo: Erster PC mit Intel Hyper-Threading-Technologie

„Q7 28 XD“ kommt mit DVD-Brenner und ist für 1199 Euro zu haben

Yakumo bietet erstmals einen PC mit Intels Hyper-Threading-Technologie an. Der „Q7 28 XD“ ist ab sofort für 1199 Euro zu haben. Angetrieben wird der Rechner von einem 2,8 GHz schnellen P4 von Intel.

Dank Hyper-Threading soll der neue Rechner in der Lage sein, parallel Programmanweisungen auszuführen. Eingebaut sind ferner 512 MByte DDR PC 400 Arbeitsspeicher, eine 80 GByte Festplatte sowie ein DVD-Brenner von Sony. Dieser ist mit Dual-Technologie ausgestattet und soll alle sechs unterschiedlichen DVD-Formate verarbeiten können.

Mit dabei ist außerdem eine Nvidia Geforce 4 MX mit 128 MByte, ein weiteres DVD-Laufwerk und ein 6in1 Card-Reader. An Anschlüssen stehen unter anderem sechs USB 2.0 parat, davon vier Front-Buchsen. Als Betriebssystem ist Windows XP Home vorinstalliert, außerdem sind Star Office 6.0, Corel Draw Essentials, Norton Anti-Virus 2003 und Marco Polo Travelrouting mit von der Partie.

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Aktuell

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Yakumo: Erster PC mit Intel Hyper-Threading-Technologie

Kommentare sind bei diesem Artikel deaktiviert.