MMS-Handy M55 von Siemens verfügbar

Gerät kostet ohne Vertrag 69 Euro

Siemens hat mit dem M55 ein neues MMS-Handy vorgestellt. Das Mobiltelefon mit polyphonen Tönen soll ab sofort für 269 Euro (ohne Vertrag) im Handel zu haben sein. Die dazu passende Kamera mit Blitz (Quickpic IQP-530) kostet 69 Euro.

Das Handy mit Farbdisplay kommt mit diversen Spielen, per GPRS können neue dazu geladen werden. Das Gerät war erstmals auf der CeBIT vorgestellt worden. Mit Hilfe des integrierten E-Mail-Clients soll sich auch die elektronische Post aufs Handy laden lassen.

Das Gerät wiegt laut dem Hersteller 83 Gramm und ist 101 auf 46 auf 21 Millimeter groß, die Antenne ist in das Handy integriert. Dank Triband-Funktionalität sollen auch Gespräche in Übersee möglich sein.

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Aktuell

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu MMS-Handy M55 von Siemens verfügbar

Kommentare sind bei diesem Artikel deaktiviert.