Jamba: DVD-Player mit Divx-Support

Neuer portabler Player für 179 Euro

Jamba hat mit dem Modell „XDVD 1000“ einen portablen DVD-Player auf den Markt gebracht, der neben den gängigen Videodatenträgeren wie DVD, Video-CD (VCD) und Supervideo-CD auch das DivX-Format für AVI-Dateien, sowie MPEG4-Format für MPG-Dateien unterstützt. Der Player wird für 179 Euro angeboten

Mit DivX ist es möglich, einen kompletten Spielfilm mit einer Länge von 90 Minuten auf eine CD zu brennen. Die Qualität des Videos liegt näher bei der DVD als bei VHS. Laut dem Hersteller werden neben den Versionen DivX 3.11, DivX 4.02 und DivX 5.02 (und höher) auch die Codecs Xvid und MPEG4 unterstützt. Das Gerät soll upgradefähig sein und mit den aktuellsten Versionen der DivX- und MPEG4-Codecs auf den neusten Stand gebracht werden können.

Dank S-VHS Ausgang soll es möglich sein, die Bilder auch auf Projektoren und andere Endgeräte zu übertragen. Des weiteren sollen sowohl Scart- als auch Cinch- Anschlüsse für Bild und Ton in digitaler wie analoger Variante vorhanden sein.

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Aktuell

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Jamba: DVD-Player mit Divx-Support

Kommentare sind bei diesem Artikel deaktiviert.