Kingston liefert schnelle SD-Cards aus

Datentransfer bei den kleinen Speichermedien beschleunigt

Kingston liefert ab sofort die „Elite Pro Hi-Speed SD-Cards“ aus. Die Speicherkarten kommen mit einer Kapazität von 128 und 256 MByte. Die jüngste Karten-Generation soll sich durch hohes Speichervolumen und den kleinen Form-Faktor auszeichnen.

Secure Digital hat die Größe einer Briefmarke, wiegt weniger als zwei Gramm und verfügt über eine Datentransfer-Rate von maximal 10Mbps. Die SD-Karten bieten laut dem Hersteller eine kryptografische Verschlüsselung, um Daten zu schützen, die mit einem Copyright versehen sind.

Die neue Kingston-Linie unterstützt einen Datentransfer von 4 Bit und eine maximale Übertragungsgeschwindigkeit von 10Mbps – fünf mal höher als bei Standard SD-Karten (Standard SD-Karten verfügen über ein Bit Datentransfer).

Die Variante mit 128 MByte kostet 105 Euro, wer doppelt so viel Speicher will, muss 165 Euro zahlen. Alle SD-Karten verfügen über eine Garantie von fünf Jahren sowie kostenlosem technischen Telefon-Support während dieser Zeit.

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Aktuell

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kingston liefert schnelle SD-Cards aus

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *