FIFA und Microsoft veranstalten X-Box-Fußball-WM

„FIFA Interactive Worldcup“ soll eigene Konsole pushen

Microsoft und Electronic Arts (EA) werden gemeinsam mit dem Fußballverband FIFA eine Fußball-Weltmeisterschaft auf der X-Box veranstalten. Der E-Sport-Event soll im Oktober mit Turnieren auf sechs Kontinenten starten, teilte Microsoft heute mit. Das Finale findet im Dezember 2004 in Zürich statt. Gespielt wird „FIFA Soccer 2005“ von EA sowohl online über „X-Box“ Live als auch offline. Die „X-Box“ wird zudem die offiziell lizenzierte Spielkonsole der Fußball-WM 2006 in Deutschland sein. Mit dem virtuellen Sportevent startet Microsoft auch eine weltweite Promotionkampagne für die Konsole.

„Dieses innovative Konzept erlaubt uns weltweit neue Möglichkeiten zu schaffen, Fußball auf jeder Ebene positiv zu präsentieren und weiter zu entwickeln“, sagte FIFA-Generalsekretär Urs Linsi zu der Vereinbarung. Auch Jan Bolz, Marketing-Chef bei EA Europe, zeigte sich erfreut über die Realisierung des „FIFA Interactive Worldcup“. „Indem man die Spannung von FIFA 2005 von EA mit X-Box Live und den echten Fußballturnieren kombiniert, kann man sowohl seine physischen als auch virtuellen Fähigkeiten auf eine ganz neue und interaktive Art und Weise auf die Probe stellen“, so Bolz.

Für Microsoft ist der Deal tatsächlich ein wichtiger Schritt für die Promotion seiner Spielkonsole. Die virtuelle Fußball-WM sichert der X-Box weltweite Aufmerksamkeit und die Produktion von exklusiven Angeboten für den Handel bei der WM 2006 bietet weitere Anreize. Der Konsolenmarkt wird bisher klar von Sony dominiert. Die X-Box hat sich zwar in Europa nicht schlecht verkauft, in Asien rangiert Microsoft hinter den Konkurrenten Sony und Nintendo jedoch abgeschlagen auf dem dritten Platz.

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Aktuell, Microsoft

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu FIFA und Microsoft veranstalten X-Box-Fußball-WM

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *