Firefox 1.0 RC1 steht zum Download

Wenige Wochen nach der Preview ist der erste Release Candidate zu haben

Mozilla hat den RC1 von Firefox 1.0 zum kostenlosen Download bereit gestellt. Enthalten sind über 250 Bugfixes für Lücken und Fehler, die in der vor wenigen Wochen veröffentlichten Preview-Version enthalten sind.

Der Hersteller rät Anwendern dazu, nur dann den RC1 zu installieren, wenn sie die Preview bisher nicht genutzt haben oder aber an Bug-Reports interessiert sind. In wenigen Wochen soll die finale Version zu haben sein.

In der neuen Version sind nun insgesamt zwei Dutzend Sprach-Varianten enthalten. Eine Übersicht der enthaltenen Bugfixes hat Mozilla im Changelog zusammen gestellt.

In der Gesamtliste aller Browser steht Firefox inzwischen hinter dem IE 6.x, IE 5.5 und IE 5.x an vierter Stelle. Die Verschiebung unter den Nischen-Browsern hat sich im September vollzogen. Der Preview-Release des „Feuerfuchs“ 1.0, der seit dem 15. September zum Download bereit steht, fand so viel Resonanz unter den Usern, dass Mozilla 1.0 und Opera als IE-Rivalen deutlich abgehängt wurden.

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Aktuell

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Firefox 1.0 RC1 steht zum Download

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *