Talkline bietet "Military-Handys im Tarn-Design"

Kurz vor Weihnachten Mobiltelefone mit Symbolen von Waffengattungen im Angebot

In Kooperation mit einem Spezialisten für Militärbekleidung und -zubehör hat der Elmshorner Mobilfunkanbieter Talkline Handys im Military-Look und mit speziellen Tarifen für Soldaten präsentiert. Neben einer Gehäuselackierung in „Flecktarn“, „Wüstentarn“, „Marineblau“ oder „Luftwaffenblau“ ist es möglich, das Gerät mit dem Symbol der jeweiligen Waffengattung und mit dem Namen des Besitzers versehen zu lassen.

Die robusten Outdoor-Handys sind mit Digitalkameras ausgestattet und eignen sich laut Ranger-Shop.de ideal für Schnappschüsse im Einsatz oder während eines Manövers. Durch besonders günstige Mobilfunktarife soll das lange Anstehen vor den Telfonzellen am Kasernentor ein Ende haben, so der Anbieter.

So gebe es eine Option für besonders günstige Telefonate aus dem Ausland nach Deutschland für Soldaten, die sich häufig im internationalen Einsatz befinden. Der „Happy-Abend-Tarif“ eigne sich hingegen für besonders lange Gespräche mit der Freundin nach Dienstschluss. Die Mobiltelefone sind unter Rangerhandy.de bestellbar.

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Aktuell

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Talkline bietet "Military-Handys im Tarn-Design"

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *