Kostenlose Rückwärtssuche per Internet

Zu Rufnummern lassen sich jetzt online Name und Adresse ermitteln

Das Telekommunikationsverzeichnis Dasoertliche.de bietet ab sofort eine kostenlose Rückwärtssuche für Telefonnummern an. Mit Hilfe der „Reverse-Suche“ ist es möglich, im Internet Namen und Anschriften von Teilnehmern zu ermitteln, von denen nur die Telefonnummer bekannt ist. Voraussetzung dafür ist, dass der Teilnehmer dieser Funktion nicht widersprochen hat.

Die neue Suchmöglichkeit ist seit einer Gesetzesänderung im Sommer diesen Jahres möglich. In den letzten Monaten wurde sie von zahlreichen Unternehmen angeboten, allerdings nur kostenpflichtig per Hotline oder Software. „Die Rückwärtssuche eignet sich beispielsweise für die Ermittlung unbekannter Anrufer,die Kontrolle der Telefonrechung oder natürlich wenn man sich wieder einmal eine Telefonnummer aufgeschrieben hat, der zugehörige Name aber nicht mehr lesbar ist“ argumentiert „Das Örtliche“ heute.

Neu ist auch eine Umgebungssuche. Diese Funktion ermöglicht es den Nutzern den räumlich nächsten Anbieter zur Suchanfrage herauszufinden.

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Aktuell

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kostenlose Rückwärtssuche per Internet

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *