Zwei neue 5-Megapixel-Digicams von Minolta

Die Minolta Dimage Z5 wird 499 Euro kosten und die Z20 299 Euro

Minoltas neue Dimage Z5 ist mit einem 12fach optischen Konica Minolta GT-APO-Megazoom ausgestattet, das den 35 – 420 Millimetern des Kleinbildformates entspricht und bietet wie schon die Z3 das Anti-Shake-System. Von dieser Funktion sollen Fotografen besonders bei Aufnahmen mit geringem Licht oder bei der Verwendung langer Brennweiten profitieren. Die Dimage ist mit einem 5-Zentimeter- LCD-Monitor mit 114000 Pixel Auflösung ausgestattet, ferner zählt der Macromodus mit nur einem Zentimeter Aufnahmeabstand zu den Features.

Die Dimage Z20 hingegen verfügt über einen 8fach optischen Megazoom, der beim Kleinbildformat 36 bis 290 Millimetern entspricht und über den Rapid-AF mit Prädiktionsschärfekontrolle. 14.5 MByte interner Speicher sollen die Aufnahme und Wiedergabe auch ohne Speicherkarte ermöglichen.

Info: Konica Minolta

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Aktuell

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Zwei neue 5-Megapixel-Digicams von Minolta

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *