CeBIT: Server4you mit neuem Flatrate-Modell

Nach Aufbrauch des Frei-Kontingents kann kostenlos mit doppelter ISDN-Geschwindigkeit weiter gesurft werden

Server4you hat am ersten Tag der CeBIT 2005 einen neuen DSL-Tarif vorgestellt. Mit der Varioflat ist Breitbandsurfen für 5,99 Euro im Monat möglich. Voraussetzung ist allerdings ein TDSL-Anschluss der Deutschen Telekom. Das Interessante dabei: Wenn das Freivolumen verbraucht ist, kann der Kunde unbegrenzt und kostenlos mit doppelter ISDN-Geschwindigkeit (128 KBit/s) weitersurfen.

Im „DSL-Varioflat“ sind 5000 MByte Trafficvolumen pro Monat enthalten. Genutzt werden kann dieses mit beliebigen DSL-Anschlussbandbreiten von bis zu 3072 KBit/s. Zum Service-Paket gehören eine kostenlose „.de“-Domain, E-Mail mit Microsofts Outlook Webaccess, Webhosting-Account mit ASP.net-Unterstützung und kostenloser Support.

Im Rahmen einer CeBIT-Startaktion will das Unternehmen T-DSL-Einsteiger mit Gratis-Aktionen locken. „Wer sich jetzt für T-DSL 3000 mit 3072 KBit/s Downstream und 384 KBit/s Upstream entscheidet, surft das erste Jahr kostenfrei und bekommt einen hochwertigen W-LAN-Router für drahtloses Internetvergnügen geschenkt“, so Server4you.

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Aktuell

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT: Server4you mit neuem Flatrate-Modell

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *