Aldi bringt Notebook mit 17-Zoll-Display

Centrino-Gerät kommt mit 100 GByte Festplatte und 512 MByte RAM

Erstmals bringt der Discounter Aldi ein Centrino-Notebook mit 17 Zoll-Display: Für die Hardware mit drei Jahren Garantie verlangt der Supermarkt 1499 Euro, erhältlich ist das Notebook bei Aldi-Nord sowie in einigen Fillialen von Aldi-Süd.

Das neue Aldi-Notebook MD 95500 kommt mit Intel Pentium M 740 (1,73 GHz, 533 MHz FSB), 512 MByte DDR-RAM und einer 100 GByte großen Festplatte. Mit dabei sind wieder ein Duallayer-DVD-Brenner, der sowohl Plus- als auch Minus-Medien beschreibt. Für die Grafik ist die Nvidia-Geforce Go 6600 (PCI-Express) verantwortlich. Eine DVB-T-Karte, Bluetooth-Schnittstelle, Cardreader und Multimedia-Funktion runden das Angebot ab. Das WXGA-Display bietet eine Auflösung von 1440 mal 900 Pixeln.

Wie immer ist die Software-Ausstattung üppig: Neben Windows XP Home mit installiertem Service Pack 2 ist die Workssuite 2005, PowerDVD 6, Powerdirector 3.0, Power Cinema und Powerproducer 3 mit dabei. Beim Virenschutz setzt Aldi erneut auf Etrust Antivirus, bei dem ein 90-tägiges Update inklusive ist.

Wie beim letzten Aldi-Notebook ist auch hier ein Guthaben für die Internet-Telefonie-Software Skype mit dabei: Zwei Stunden können Aldi-Kunden gratis telefonieren. An Zubehör gibt Aldi dem Gerät eine optisch Notebook-USB-Maus, eine Stabantenne mit Magnet-/Saugfuß, eine Fernbedienung, eine Tragetasche, ein Headset mit Mikrofon sowie ein externes Netzteil bei.

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Aktuell

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Aldi bringt Notebook mit 17-Zoll-Display

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *