Im Vergleich mit Nokias Oberklasse-Modell, dem 9500 Communicator, ist das 9300 Smartphone kleiner und leichter, dafür hat es weniger Funktionen.

Design

Das 9300 Smartphone sieht neben dem 9500 Communicator ziemlich klein und aufgeräumt aus. Die Abmessungen von 14,8 mal 5,7 mal 2,4 Zentimeter und das Gewicht von 222 Gramm, die der 9500 Communicator mit sich bringt, sind beim 9300 auf 13,2 mal 5,1 mal 2,1 Zentimeter und 167 Gramm reduziert. Zum Vergleich: der MDA III von T-Mobile wiegt 210 Gramm, während der xda II von O2 mit 190 Gramm schon etwas taschenfreundlicher ist.

Die geringere Größe geht einher mit einer moderneren Gestaltung: Das 9300 Smartphone ist in zwei Silbertönen gestaltet, die ansprechender wirken als die Grau-Schwarz-Silber-Kombination des 9500 Communicator. Das Grundprinzip der Handhabung ist jedoch identisch mit dem des 9500: Das 9300 Smartphone hat auf der Vorderseite ein Zahlenfeld und es lässt sich öffnen, woraufhin eine Tastatur und ein extra großes Display zum Vorschein kommen. Damit kann das Gerät sowohl sehr gut zur Datenverwaltung als auch als Mobiltelefon verwendet werden.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Guter Geschäftspartner: Nokia 9300 Smartphone

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *