Das Softwarepaket Microsoft Works Suite 2005 enthält neben Microsoft Works 8.0 weitere Microsoft-Programme: eine Office-Suite für Einsteiger zum Erstellen von Textdokumenten, zum Lesen von Tabellenkalkulationen und zur Anzeige von Powerpoint-Präsentationen. Die Suite umfasst fünf CDs und enthält Microsoft Word 2002, Microsoft Works 8.0, Microsoft Foto Premium 10, Microsoft Encarta 2005 und Microsoft Auto Route 2005.

Die Microsoft Works Suite 2005 ist für knapp weniger als 100 Euro erhältlich und damit günstiger, als wenn man die darin enthaltenen Microsoft-Programme separat erwerben würde. Professionelle Anwender dürften allerdings mit dem Konkurrenzprodukt Corel Word Perfect Office 12.0 Home Edition besser bedient sein, weil diese Vollversionen der aktuellen Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulationssoftware enthält, welche vollständig kompatibel zu den aktuellen Microsoft Office-Pendants ist. Microsoft Works Suite 2005 ist hingegen auf Privatanwender ausgerichtet.

Beim Start der Microsoft Works Suite 2005 öffnet sich automatisch der Task-Manager auf der Kalender-Registerkarte und zeigt den aktuellen Monat mit allen offenen Terminen an. Eine zweite Registerkarte enthält Kontaktinformationen zu Familienmitgliedern und Freunden. Symbole an der Oberkante des Bildschirms bieten direkten Zugriff auf unterschiedliche Ressourcen, beispielsweise auf mitgelieferte Vorlagen, zusätzliche integrierte Programme wie zum Beispiel Projektvorlagen sowie eine Liste zuletzt gespeicherter Dokumente zum einfacheren Auffinden.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Software für den täglichen Gebrauch: Microsoft Works Suite 2005

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *