Samsung mit neuen LCD-TVs

32-Zoll-Gerät soll im August für 2499 Euro auf den Markt kommen

Samsung hat eine neue Serie HDTV-fähiger LCD-Fernseher vorgestellt. Das erste Gerät, der LE-32M51B, hat eine Bilddiagonale von 32 Zoll und soll diesen Monat für 2499 Euro auf den Makt kommen. Weitere TVs der Serie mit 26, 40 und 46 Zoll sollen ab Herbst verfügbar sein.

Der Samsung LE-32M51B bietet eine Auflösung von 1366 mal 768 Bildpunkten und einen Kontrast von 3000:1. Das Gerät ist in Schwarz-Silber-Optik gehalten, die Lautsprecherleiste ist nicht sichtbar.

Sendungen, die nicht in HDTV ausgestrahlt werden, werden interpoliert. Dies soll für eine bessere Bildqualität sorgen. Die TVs verfügen über einen High Definition Multimedia Interface-Anschluss (HDMI), der die Kopierschutztechnik High Bandwidth Digital Content Protection (HDCP) unterstützt. Damit sind die LCDs eine zukunftssichere Investition.

Ein Helligkeitssensor misst das Licht in der Zuschauerumgebung und regelt die Bildschirmhelligkeit. Diese automatische Anpassung wirke gegen die Ermüdung der Augen. Zudem erfülle sie auch ökologische Ansprüche: In einem dunkleren Raum bringt die Technologie eine Energieersparnis von bis zu 50 Prozent.

Alle Modelle verfügen über einen VGA-Eingang zum Anschluss an den Computer oder Laptop und können somit auch als großformatiger PC-Monitor fungieren.

Die Lautsprecherleisten sind beim Samsung LE-32M51B nicht sichtbar (Bild: Samsung)
CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Aktuell, Samsung

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung mit neuen LCD-TVs

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *