Zen Vision: Creative bringt mobilen Videoplayer

3,7-Zoll-Display hat eine Auflösung von 640 mal 480 Bildpunkten

Creative bringt mit dem Zen Vision einen tragbaren Videoplayer mit 30-GByte-Festplatte und 3,7-Zoll-Display auf den Markt. Das in den Farben weiß und schwarz verfügbare Gerät soll in den USA und Europa für 399,99 Dollar erhältlich sein.

Der Zen Vision spielt Videos in den Formaten AVI, DivX, XviD4, MPEG-1, MPEG-2, MPEG4-SP und WMV9 and Motion-JPEG ab und eignet sich zur Wiedergabe von Songs. Auch die Anzeige von Fotos ist möglich.

Das Gerät verfügt über ein FM-Radio und kann Aufgaben, Kontakte und Termine verwalten. Die Daten können dabei mit Outlook abgeglichen werden. Über den integrierten Compact Flash-Slot ist die Nutzung externer Speichermedien möglich.

Das 3,7 Zoll große Display hat eine Auflösung von 640 mal 480 Bildpunkten, insgesamt ist der Zen Vision 12,4 mal 7,4 mal 2 Zentimeter groß und inklusive Akku 239 Gramm schwer. Bei der Musikwiedergabe soll das Gerät 13 Stunden durchhalten, bei der Anzeige von Video 4,5 Stunden.

Der Zen Vision trägt das „Plays for sure“-Logo, kann also alle Mediendateien wiedergeben, die mit Digital Rights Management-Technologie von Microsoft versehen sind. Dazu gehören Musik-Downloaddienste wie MSN Music oder Abonnement-Services wie Napster.

Creative Zen Vision mit 30-GByte-Festplatte und VGA-Display (Bild: Creative)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Zen Vision: Creative bringt mobilen Videoplayer

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *