Sharp gehört zu den führenden Herstellern von LCD-Fernsehgeräten. Das japanische Unternehmen hat nicht nur das bislang erste Modell mit 45 Zoll auf den Markt gebracht, auch in puncto Bildqualität sind die Fernseher nicht zu schlagen. Mit 8000 Euro dürfte der 45-Zoller allerdings für die meisten Privatanwender zu teuer sein, dafür kann der LC-32 GD1E mit seiner 32-Zoll-Bildschirmdiagonale auf ganzer Linie überzeugen, so auch beim Preis.

Neben der erwartungsgemäß guten Bildqualität ist die Vielzahl an Funktionen des LC-32 GD1E beeindruckend. Dank der mitgelieferten Mediabox kann man auf zahlreiche Anschlussmöglichkeiten zurückgreifen. Auch auf einen DVB-Tuner und leistungsfähige Stereo-Lautsprecher muss man bei diesem Gerät nicht verzichten. Vor allem Freunde von HDTV werden ihre wahre Freude an diesem modernen und eleganten Fernseher haben.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu DVB-T inklusive: Sharp LC-32 GD1E

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *