Geräte von Viewsonic heben sich im Allgemeinen von der Masse ab. Beim N2750w zeigt sich das gleich zu Beginn aufgrund seines geringen Preises. Für knapp 1000 Euro bekommt man ein elegant gestyltes Gerät, das bei DVDs und Spielen eine gute Bildqualität liefert. Leider ist dieses Modell nicht HD-kompatibel, dafür besitzt es ausreichend Anschlüsse, um die meisten AV-Geräte anschließen zu können.

Der Fernseher kommt mit den Anforderungen an das Digitalfernsehen gut zurecht und liefert eine hervorragende Bildqualität. Lediglich der Kontrast ist mitunter etwas gering. Die Reaktionszeit liegt bei 16 Millisekunden, was für einen Fernseher recht schnell ist. Das Gerät kann also mit schnellen Bewegungen und Kameraschwenks gut umgehen. Auch die Farbwiedergabe ist beeindruckend.

Für ein Display aus dem Billig-Segment ist das Design des N2750w sehr beeindruckend. Die Lautsprecher sind unter dem Bildschirm in einer Einheit zusammengefasst. Der Bildschirm selbst ist von einem sehr schmalen Rahmen umgeben, der lediglich unten in der Mitte durch das Firmenlogo und einem kleinen Ausschnitt für den Einschaltknopf und die Betriebsanzeige-LED unterbrochen wird.

Der Fernseher wird mit montiertem Standfuß geliefert, der abnehmbar ist, wenn man das Gerät an der Wand montieren möchte. Auch der Fuß sieht gut aus. Er hat dieselbe Farbe wie das Gerät und zusätzlich noch einen reflektierenden Rand. An der Rückseite des Fußes befinden sich zwei abnehmbare Klappen, hinter denen man die vielen Gerätekabel unterbringen kann.

Neben einem RGB-Scart-Anschluss sind auch Progressive-Scan-kompatible Component-Eingänge vorhanden. Diese liefern besonders bei Flachbildschirmen eine gute Bildqualität. Leider hat Viewsonic keinen DVI-Anschluss eingebaut, der eine Unterstützung von Media-Center-PCs ermöglicht hätte. Zudem ist der Bildschirm nicht HDCP-fähig, so dass kein HDTV wiedergegeben werden kann. Obwohl der N2750w eine HDTV-kompatible Auflösung hat, wird er höchstwahrscheinlich nicht mit zukünftigen Formen der HD-Übertragung kompatibel sein.

Die Fernbedienung des Viewsonic wirkt billig und ist enttäuschend. Das Gewicht ist nicht richtig ausbalanciert, außerdem liegt sie nicht gut in der Hand. Positiv sind hier lediglich die großen Schalter für die Kanäle und die Lautstärke.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Schön und gut: Viewsonic N2750w

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *