MSN Desktop Search, ein Bestandteil der kostenfreien MSN Toolbar Suite von Microsoft, ist ein Suchwerkzeug, auf das von zahlreichen Windows-Komponenten aus zugegriffen werden kann, darunter Taskbar, Internet Explorer, Windows Explorer, Outlook und Outlook Express. Mit MSN Desktop Search kann man von fast überall in Windows aus Dateien, E-Mails und E-Mail-Anhänge suchen.

Einen Nachteil gibt es trotz dieser Integration: MSN Desktop Search hat keine Voransicht, über die man den Inhalt seiner Dateien betrachten kann, bevor man sie öffnet – eine unverzichtbare Funktion, über die bessere Suchprogramme für lokale Dateien verfügen, wie sie von Copernic oder Yahoo erhältlich sind. Die vorliegende Beta-Version von MSN Desktop Search erweist sich im Test als zuverlässig und schnell, jedoch dürfte eine Voransichts-Funktion ein entscheidender Faktor für den Erfolg zukünftiger Versionen sein.

Die MSN Toolbar Suite lässt sich binnen dreier Minuten herunterladen und installieren – eine kurze und schmerzlose Einrichtung via DSL. Wie auch Copernic Desktop Search platziert MSN ein Suchfeld geschickt in der Windows Task-Leiste, über das man lokale Suchen einfach durch Eintippen eines Wortes oder einer Wortfolge einleiten kann. Wie auch Yahoo Desktop Search fügt MSN Desktop Search Outlook und Outlook Express eine Suchleiste hinzu.

Ist MSN Desktop Search das beste Suchprogramm? Nein, aber es gehört immerhin zu den schnellsten. Wie Copernic, Yahoo und andere verwendet auch MSN eine „Word Wheeling“-Technik, die Suchergebnisse schon beim Eingeben des Suchbegriffs anzeigt. Und die Werkzeugleisten-Plugins für den Internet Explorer, den Windows Explorer und die beiden Outlook-Programme sind praktisch für spontane Suchen.

Es bleibt aber dabei, dass MSN Desktop Search eine Dateivoransicht braucht, wie Copernic und Yahoo Desktop Search sie haben. Beim aktuellen Stand der Dinge muss man die von MSN Desktop Search lokalisierten Dateien mit anderen Anwendungen öffnen, um deren Inhalt zu betrachten. Positiv zu vermerken ist, dass MSN zweizeilige Textzusammenfassungen von Dokumenten und Miniatur-Darstellungen von Bilddateien anzeigt, damit man hinsichtlich des Dateiinhalts nicht völlig im Dunklen bleibt. Auch ein integrierter Media-Player für Audio- und Video-Dateien, wie er bei Yahoo Desktop Search (Beta) schon zu finden ist, wäre eine hervorragende Erweiterung.

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS
Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Guter Versuch: MSN Desktop Serach

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *