Wieder ein Musik-Handy: Toshiba TS 803

UMTS-Handy mit Standalone-MP3-Player wird nur über Vodafone vertrieben

Toshiba hat das Musik-Handy TS 803 für UMTS vorgestellt. Das Telefon lässt sich zusammengeklappt als Standalone-MP3-Player nutzen. Ein Bedienfeld auf der Außenseite erlaubt über die Scroll-Funktion den Zugriff auf sämtliche auch in Wiedergabelisten sortieren Titel. Um dem Anspruch eines Musik-Handys gerecht zu werden, hat Toschiba dem Gerät noch Stereolautsprecher verpasst.

Auf dem 1,3 Zoll großen Außen-Display können Künstlername und Titellänge angezeigt werden. Das Innen-Display stellt Bilder in 260.000 Farben und QVGA-Auflösung dar. Eine 2-Megapixel-Kamera ist für Foto-Shootings integriert. Zum Speichern von Daten verfügt das Mobiltelefon über 20 MByte internen Speicher und einen Einschub für Mini-SD-Karten.

Weiter gibt es eine Videotelefonie-Funktion und Bluetooth-Verbindungen. Als Standby-Zeit gibt Toshiba bis zu 270 Stunden im GMS-Netz (900/1800/1900 MHz) beziehungsweise 400 Stunden mit UMTS an. Insgesamt sollen sich Gespräche über GSM bis zu 320 Minuten und über UMTS bis zu 270 Minuten führen lassen.

Das UMTS-Handy ist nach den Modellen TS 921 und TS 10 das dritte Gerät, das Toshiba für den europäischen Markt vorstellt. Es wird ausschließlich über Vodafone vertrieben.

Screenshot
Das UMTS-Handy TS 803 dient auch als Foto und MP3-Player.

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Aktuell, Toshiba

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Wieder ein Musik-Handy: Toshiba TS 803

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *