Als er vor etwas über einem Jahr auf den Markt kam, war der Ipaq rz1710 einer der ersten Handhelds von Hewlett-Packard, der nicht direkt auf eine berufliche Nutzung zugeschnitten war. Er war in vieler Hinsicht ein Einsteigergerät, und obwohl er zu einem attraktiven Preis angeboten wurde, hatte man bei HP ganz klar Abstriche machen müssen, um dies zu ermöglichen. Das Gerät wurde vor kurzem runderneuert und für Unternehmen interessanter gestaltet, indem es mit allem ausgestattet wurde, was man zum Navigieren braucht: einem GPS-Empfänger, Navigationssoftware und einem Montagesatz fürs Auto.

Design

Der rz1710 selbst ist ein relativ leichter Pocket PC von normaler Größe. Mit nur 120 Gramm liegt er gut in der Hand, und bei Abmessungen von 7,0 mal 11,4 mal 1,3 Zentimeter dürfte er in keiner Tasche Probleme bereiten.

Das Hardware-Design ist minimalistisch, das schwarz-silberfarbene Gehäuse des rz1710 zieren keinerlei seitlich angebrachte Tasten, Auswahlräder oder Schieberegler. Die einzigen Tasten sind eine Einschalttaste an der oberen Kante sowie vier Tasten zum direkten Aufrufen von Anwendungen und ein rundes Navigationsfeld unter dem Bildschirm. Schwach erkennbare Markierungen auf dem Navigationsfeld und die Auswahltaste in dessen Mitte sind ein Hinweis darauf, das diese zur Bedienung des Windows Media Player (Version 9) verwendet werden können.

Der Navigationsanteil des Pakets besteht aus zwei Komponenten. Der Montagesatz fürs Auto, der GPS-Empfänger und der Adapter für den Zigarettenanzünder kommen von Kirrio, während die Navigationssoftware von Via Michelin stammt.

Die Kfz-Halterung ist stabil und effektiv, jedoch etwas sperrig. Sie wird mit einem Sauger am Fenster oder am Armaturenbrett montiert und kann in drei Ebenen gedreht werden, was eine präzise Platzierung gestattet. Sie umfasst auch einen eingebauten Lautsprecher und gleicht so die relativ geringe Lautstärke des rz1710 aus.

Leider wird der GPS-Empfänger an der Fahrzeughalterung angebracht und nicht am Handheld, was bedeutet, dass man die Navigationssoftware nur im Auto verwenden kann. Und da der rz1710 nicht über Bluetooth verfügt, kann man außerhalb des Autos nicht einfach einen anderen GPS-Empfänger verwenden.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Navigationssystem zum Nachrüsten: HP Ipaq rz1710 Navigator

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *