Mit ihren eisblauen Anzeigelämpchen und der mitgelieferten UFO-förmigen Kamerastation ist die Kodak EasyShare V550 mit ihren 5 Megapixeln eine willkommene elegante Ergänzung der Schnappschusskamera-Produktreihe von Kodak. Dank ihrer benutzerfreundlichen Funktionen dürfte die V550 für alle interessant sein, die nach einer kompakten, einfach zu bedienenden Kamera im attraktiven Design Ausschau halten.

Dieses Modell kostet nur geringfügig mehr als die Easyshare V530, das etwas kleinere, aber ansonsten technisch identische Schwestermodell. Die V550 verfügt außerdem über ein größeres LCD-Display von 64 Millimeter (2,5 Zoll), im Gegensatz zur V530 mit 51 Millimeter (2 Zoll), sowie einen optischen Sucher.

Die Kodak Easyshare V550 gibt es in schlichtem Schwarz oder elegantem Silber, womit die ultrakompakte und leichte Kamera zum attraktiven Begleiter für jede Gelegenheit wird, bei der man Fotos schießen möchte. Insgesamt ist es Kodak gut gelungen, das schlanke Design der Kamera beizubehalten ohne Kompromisse in Sachen Benutzerfreundlichkeit eingehen zu müssen, besonders, wenn man bedenkt, dass die Kamera ein großes LCD-Display mitbringt. Allerdings fallen die Bedientasten dementsprechend sehr klein aus, was für Benutzer mit großen Händen schon eine Herausforderung darstellen kann.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kodak Easyshare V550

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *