Noch vor wenigen Jahren musste man 500 Euro oder mehr für eine durchschnittliche Digitalkamera ausgeben. Heute sind vergleichbare Kameras bereits für unter 200 Euro erhältlich und somit auch für die breite Masse erschwinglich geworden. Bei der DSC-S40 handelt es sich um ein Einsteigermodell der aufgefrischten S-Serie von Sonys Schnappschusskameras. Die Kamera ist etwas länger und schachtelförmiger als die teureren Modelle DSC-S60 und DSC-S90. Der günstige Preis konnte durch das auf 38 Millimeter verkleinerte LCD-Display erzielt werden. Zu den weiteren Features der Kamera gehören ein 3-fach-Zoomobjektiv von Carl Zeiss, zwei Serienbildfunktionen, Videoaufnahmen mit 30 Bildern pro Sekunde (640 mal 480 Pixel), eine lange Batterielaufzeit und eine schnelle Reaktionszeit.

Die DSC-S40 ist etwas dicker als viele andere Schnappschusskameras, liegt aber dennoch gut in der Hand. Mit 99 mal 51 mal 33 Millimeter ist die Kamera klein genug, um in eine Hosen- oder Manteltasche zu passen. Inklusive Memory Stick und zwei AA-Batterien wiegt die Kamera insgesamt 184 Gramm.

Bei dem kleinen 38-Millimeter-LCD-Display (1,5 Zoll) handelt es sich offensichtlich um eine Marketing-Entscheidung und nicht um eine technische Notwendigkeit, da auf der Rückseite ausreichend Platz für ein größeres Display zur Verfügung stehen würde. So hat das nächst größere Modell, die DSC-S60 auch ein 51 Millimeter großes Display. Dennoch besitzt der Bildschirm noch genug Detailtiefe, um die Qualität potenzieller Schnappschüsse beurteilen zu können. Die Bildschirmmenüs sind selbst in direktem Sonnenlicht hell und deutlich.

Die Kamera liegt gut sowohl in der rechten als auch in der linken Hand, auch die Bedienelemente auf der Rückseite sind mit dem Daumen gut zu erreichen. Lediglich die Befestigung für die Halteschlaufe ist etwas hinderlich, wenn man den Wahlschalter für die Betriebsart betätigen möchte. Alles in allem sind die Tasten solide und sprechen gut an, was bei vergleichbaren Kameras durchaus nicht immer selbstverständlich ist.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sony Cybershot DSC-S40

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *