Motorola zeigt neue UMTS-Handys

Mobiltelefone mit 3G-Technologie noch dieses Jahr im Handel

Mit dem Razr V3x, dem E770v und dem E1070 stellt Motorola drei weitere UMTS-Handys vor, die noch dieses Jahr auf den deutschen Markt kommen. Das Razr V3x, ist ab sofort erhältlich, wie auch das E770v, das exklusiv über Vodafone vertrieben wird. Das Klapphandy E1070 gibt es ab Dezember exklusiv über O2.

Das 130 Gramm schwere Razr V3x kann mit einer 2-Megapixel-Kamera mit 8fach-Zoom, Bluetooth, 64 MByte internen Speicher, Java und MP3-Player aufwarten. Das Innendisplay hat eine Auflösung von 240 mal 320 Pixeln und 262.144 Farben. Zum Speichern von Daten akzeptiert das UMTS-Handy sowohl Trans-Flash- als auch Micro-SD-Karten mit bis zu 512 MByte. Für 3G-Mobiltelefone übliche Features wie GPRS, WAP, E-Mail-Client, MMS und Videokonferenz-Funktion hat das V3x auch. Zum Preis von 429 Euro ist das Handy ohne Vertrag zu haben.

Beim E1070 gehören eine 1,3-Megapixel-Kamera, Bluetooth, Trans-Flash-Speicherkartenslot und 32 MByte interner Speicher zum Leistungspaket. Das 11 mal 4,6 mal 2,1 Zentimeter große und 120 Gramm schwere UMTS-Handy hat ein QVGA-Display mit 240 mal 320 Pixeln sowie 262.144 Farben und soll eine Standby-Zeit von 170 Stunden sowie eine Gesprächszeit von 150 Minuten erreichen. Der Preis für das Motorola E1070, das ausschließlich über O2 vertrieben wird, steht noch nicht fest.

Mit dem E770v bringt Motorola ein UMTS-Handy im Schokoriegel-Format auf den Markt, das 115 Gramm wiegt und 11 mal 4,6 mal 2,1 Zentimeter groß ist. Das Tri-Band-Handy hat eine weniger hochauflösende Kamera mit 0,3 Megapixeln, Bluetooth, 32 MByte internen Speicher, MP3-Player, Videotelefonie-Funktion und ein TFT-Display mit 176 mal 220 Pixeln Auflösung und 262.144 Farben. Die Standby-Zeit gibt Motorola mit 278 Stunden und die Gesprächszeit mit 268 Minuten an. Bei Vodafone kostet das Handy ohne Vertrag 499,50 Euro.

UMTS-Handys von Motorola

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Aktuell, Motorola

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Motorola zeigt neue UMTS-Handys

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *