Acer: Aspire E500 mit Dualcore für Heimanwender

Neuer Rechner ist zu Preisen ab 999 Euro zu haben

Acer hat mit dem Modell „Aspire E500“ einen PC vorgestellt, der sich in erster Linie an Heimanwender richtet. Der Desktop zum Preis von 999 Euro kommt in der Basis-Ausstattung mit dem Pentium D 800, 512 MByte RAM und einer 160 GByte großen S-ATA-Festplatte.

Mit dabei ist auch ein Cardreader mit Unterstützung der Formate Compactflash vom Typ I und II, Multimediacard (MMC), Secure Digital (SD), Smartmedia, Memory Stick, Memory Stick PRO und XD-Picture Card. Für die Grafik ist die ATI Radeon Xpress 200 mit Unterstützung für Microsoft DirectX 9.0 integriert.

Mit dabei ist auch ein DVD-Brenner mit Multilayer-Untertützung, allerdings ohne Lightscribe-Technologie. Bei den Anschlüssen wartet der E500 unter anderem mit viermal USB 2.0, einmal Firewire, Ethernet und Modem auf.

An Software ist neben Windows XP Home unter anderem Norton Antivirus, Cyberlink Power DVD und ein Recovery-System mit dabei. Ein Office-Paket fehlt dem Rechner also.

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Acer, Aktuell

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Acer: Aspire E500 mit Dualcore für Heimanwender

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *