Umax stellt DVD-Recorder mit MPEG4 vor

Gerät kommt mit eingebautem TV-Tuner

Umax hat mit dem „Chili DVR-8500X“ einen DVD-Recorder präsentiert, der auch mit MPEG4 zurecht kommt. Das Gerät spielt laut dem Hersteller alle gängigen Audio- und Videostandards ab, darunter DVD+R, DVD+RW, DVD-R, DVD-RW, CD/CD-R/CD-RW, Musikdateien sowie JPEG-Digitalbilder, außerdem unterstützt er Progressive Scan (50 Vollbilder pro Sekunde bei PAL).

Für die Aufnahme stehen 5 verschiedene Qualitätsstufen zur Verfügung. Maximal können so 6 Stunden Videomaterial auf einer DVD gespeichert werden. Der Recorder verfügt außerdem über einen eingebauten TV Tuner zum Empfang von PAL und NTSC Fernsehsignalen.

Der DVR-8500X verfügt über Antenne-, Video-, S-Video-, Scart-, Stereo-, digital Audio- (koaxial) sowie einen Komponenten-Ausgang (YCbCr). Verfügbar ist das Gerät ab Anfang Dezember zu einem Preis von 149 Euro.

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Aktuell

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Umax stellt DVD-Recorder mit MPEG4 vor

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *