Hitachis DZ-GX20E ist schnell betriebsbereit, bietet eine gute Videoqualität bei unterschiedlichsten Lichtverhältnissen und die Möglichkeit, Videos direkt mit der Kamera zu bearbeiten. Mit einem optischen 10fach-Zoom, einem 2-Megapixel-CCD, einem recht rudimentären Funktionsumfang sowie einer ordentlichen Gesamtperformance ist er zwar nichts Herausragendes, sollte aber doch in die engere Wahl gezogen werden, falls man einen DVD-Camcorder zu einem vernünftigen Preis sucht.

Design

Der Hitachi DZ-GX20E hat ein ähnliches Format wie kleinere DV-Camcorder, ist also extrem kompakt und wiegt nur 480 Gramm. Das in Dunkelgrau und Silber gehaltene Kunststoffgehäuse sticht optisch nicht besonders hervor, fühlt sich aber solide und stabil an. Der DZ-GX20E benötigt nicht mehr die Schutzhülle für die DVD wie noch frühere Generationen von Hitachi-DVD-RAM-Camcordern. Falls man eine DVD-R verwendet, legt man die 3-Zoll-DVD zum Aufnehmen und Finalisieren einfach auf die Spindel, kann sie hinterher herausnehmen und direkt im DVD-Player abspielen.

Der Camcorder liegt gut in der rechten Hand und bietet einfachen Zugriff auf den Zoom-Wippschalter sowie den Schalter zum Einschalten und zur Auswahl des Betriebsmodus. Tasten über und hinter dem LCD-Bildschirm aktivieren die häufigsten Funktionen, ohne dass man dazu erst in den Tiefen der Menüs suchen muss. Die grundlegenden Bedienelemente funktionieren gut, aber die bündig mit der Gehäuseoberfläche abschließenden berührungsempfindlichen Tasten zum Ändern von Belichtung und manuellem Fokus können in der Praxis schwierig zu bedienen sein.

Darüber hinaus ändert man manuellen Fokus und die Belichtung mit berührungsempfindlichen Plus- und Minus-Tasten, was wesentlich unbequemer ist als mit einem Einstellrad oder -ring. Die DVD-Klappe befindet sich auf der rechten Seite des Camcorders, sodass man die DVD auch bei Verwendung eines Stativs wechseln kann.

In den Menüs kann man mithilfe des auf der linken Seite angebrachten Mehrwegeschalters einfach navigieren, welches gleichzeitig auch der Steuerung beim Abspielen dient. Eine Quick-Menu-Taste bietet eine verkürzte Liste von Funktonen, aber die normalen Menüs sind sowieso so spärlich bestückt, dass das vereinfachte Quick Menu selten von Nutzen ist.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu DVD-Camcorder für Einsteiger: Hitachi DZ-GX20E

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *