Aldi will Mobilfunktarif erneut anbieten

Erste Verkaufsrunde sei ein „voller Erfolg“ gewesen

Der Discounter Aldi hat angekündigt, seinen Prepaid-Tarif „Aldi-Talk“ erneut auf den Markt zu bringen. Das Unternehmen hatte überraschend vor einigen Tagen seine Prepaid-Offerte für Neukunden zurück gezogen.

Das Unternehmen begründet dies nun damit, dass es sich lediglich um eine „erste Verkaufsrunde“ gehandelt habe, die „ein voller Erfolg“ gewesen sei. Allerdings hat der Discounter vorab nicht erklärt, dass die Offerte nur zeitlich begrenzt verfügbar sein sollte.

Bis auf weiteres seien keine weiteren Starter-Sets verfügbar, so der Discounter: „Für 2006 planen wir jedoch neue Verkaufsaktionen“, heißt es auf den Internet-Seiten von Aldi weiter. Wann genau dies der Fall sein wird, ist indes noch nicht bekannt. In der Branche munkelt man, dass bereits im Januar der Tarif wieder zu haben sein wird.

Bestandskunden können nach wie vor an der Supermarkt-Kasse ihr Prepaid-Guthaben aufladen.

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Aktuell

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Aldi will Mobilfunktarif erneut anbieten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *