Pioneer: Erstes Blu-Ray-Laufwerk in wenigen Monaten

BDR-101A richtet sich in erster Linie an profesionelle Anwender

Pioneer will mit dem BDR-101A sein erstes Blu-ray-Laufwerk noch im ersten Quartal 2006 auf den Markt bringen. Bis zu 25 GByte an Daten werden dann auf eine DVD passen.

Allerdings ist die Hardware nicht für den Massenmark konzipiert. Sie richtet sich vielmehr in erster Linie beispielsweise an Filmunternehmen, die sichergehen wollen, dass ihre BD-ROM-Filme auch funktionieren, bevor sie in die Massenproduktion gehen.

Die neuen Blu-Ray-Laufwerke kommen nahezu zeitgleich mit dem Konkurrenzformat HD-DVD auf den Markt. Bei beiden Technologien können mehr Daten auf einer DVD gespeichert werden als bisher. Allerdings sind die beiden Formate untereinander inkompatibel.

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Aktuell

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Pioneer: Erstes Blu-Ray-Laufwerk in wenigen Monaten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *