Sony arbeitet hart daran, sich wieder als Marktführer oder zumindest als ernstzunehmender Konkurrent im Bereich der tragbaren Musikgeräte zu etablieren. Als Erstes fügten sie ihren Playern standardmäßig MP3-Unterstützung hinzu, dann kamen die extrem schlanken Player der Serien E400 und E500, gefolgt von einer Preissenkung im gesamten Angebot.

Mit der Ankunft der Walkman Bean NW-E200-Serie greift Sony den Ipod Shuffle frontal an, mit modernem Design, vielen zusätzlichen Funktionen, erstaunlicher Batterielaufzeit und einem akzeptablen Preis. Sony war auch so weise, den seltsamen und eher abstoßenden Begriff Network aus dem Produktnamen zu entfernen. Leider können diese positiven Entwicklungen nicht die schlechten Bedienelemente des Players, die umständliche Benutzeroberfläche, die zischende Wiedergabe und das sture Festhalten an der dürftigen Sonicstage-Software ausgleichen.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Nur das Design überzeugt: Sony Walkman Bean NW-E205 (512 MByte)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *