Trekstor präsentiert USB-Stick mit 8 GByte Kapazität

Modell CS-D ist zu Windows, Linux und Mac OS kompatibel

Trekstor stellt mit dem neuen USB-Stick CS-D einen kompakten Datenspeicher mit Kapazitäten von 6 bis 8 Gigabyte vor. Der Speicherstick eignet sich sowohl für Windows als auch für Mac (OS X ab 10.3) und Linux. Er ist vorformatiert und kann – außer unter Windows 98, für das ein Treiber mitgeliefert wird – ohne Installation betrieben werden. Der Datentransfer findet über USB 2.0 statt

Der Trekstor-USB-Stick CS-D wiegt 27,9 Gramm und ist 67 mal 34 mal 10 Millimeter groß. Die Stromversorgung erfolgt über den USB-2.0-Port. Lese- und Schreibaktivitäten werden über eine integrierte LED angezeigt.

Ende April 2006 wird der USB-Stick CS-D zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 110 Euro (6 GByte) bis 130 Euro (8 GByte) inklusive Mehrwertsteuer erhältlich sein. Zum Lieferumfang gehören ein Umhängeband, eine Kurzanleitung sowie ein Verlängerungskabel, so dass der Trekstor-USB-Stick CS-D nicht starr mit der Schnittstelle des PCs verbunden sein muss.

Screenshot
Bis zu 8 GByte Speicherkapazität hat der Trekstor USB-Stick CS-D.

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Aktuell

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Trekstor präsentiert USB-Stick mit 8 GByte Kapazität

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *