Grisoft, Hersteller der Antiviren-Lösung AVG, hat mit Grisoft Ewido Anti-Spyware 4 seine erste Antispyware-Applikation herausgebracht. Grisoft hat den etablierten Antispyware-Anbieter Ewido Networks im April 2006 gekauft und bietet jetzt eine komplett aktualisierte Version von diesem Antispyware-Produkt in einer Test- und einer Bezahlversion an.

Zudem gibt es einen Online-Scanner, der im Unterschied zu den Scannern von PC Tools Spyware Doctor und Webroot Spy Sweeper das System tatsächlich von aktiver Malware säubert. Man kann Ewido Anti-Spyware 4 ohne Konflikte zusammen mit anderen Sicherheitsprogrammen betreiben, da Ewido mit einer Reihe populärer Antivirus-Applikationen kompatibel ist.

Die Oberfläche von Ewido Anti-Spyware 4 ist aufgeräumt und sehr einfach zu bedienen. Die Verwendung weißer Flächen ist durch und durch ausgeglichen. Mit Symbolen im oberen Bereich greift man auf verschiedene Tools zu, mit den Karteireitern auf der jeweiligen Tool-Seite gelangt man zu den einzelnen Konfigurationsebenen.

Grisoft Ewido Anti-Spyware 4
Grisoft Ewido Anti-Spyware besitzt eine aufgeräumte Oberfläche und ist selbst für Laien einfach bedienbar.

Gut ist der Datei-Shredder, der in beiden Ewido-Ausgaben enthalten ist. Indem er gelöschte Dateien mit mehreren Schichten von Nullen und Einsen überschreibt, stellt er sicher, dass die gelöschte Spyware gründlich vom System entfernt wird. In der kommerziellen Version ist auch ein kostenloser E-Mail-Support vorhanden, außerdem besteht die Möglichkeit, eigene Ausnahmen festzulegen. Die Bezahlversion enthält darüber hinaus auch einen Echtzeitschutz, einen aktiven Speicherscanner, automatische Online-Updates und einen Zeitplaner, mit dem man die Suchläufe für die Zeit nach Feierabend programmieren kann.

Der Dateivernichter von Ewido Anti-Spyware 4
Der Dateivernichter bietet verschiedene Möglichkeiten, überflüssige Dateien sicher und unwiderruflich zu löschen.

Bei informellen Tests sind Ewidos Ergebnisse verblüffend. Um ein riskantes Internet-Erlebnis zu erzeugen, wurde die Peer-to-Peer-Applikation Kazaa auf einen Windows-XP-Rechner mit Service Pack 2 heruntergeladen und dann schnell der Scan durchgeführt. Ewido Anti-Spyware 4 gab eine unglaubliche Zahl von Resultaten aus. Unglaublich, weil gleichzeitig ein Scan mit Webroot Spy Sweeper 5 auf dem Rechner durchgeführt wurde, der lediglich acht Resultate angezeigte. Der Unterschied liegt natürlich in der Kategorisierung von Gefährdungen. Webroot fasst eher mehr Gefährdungen zu Familien zusammen, während Ewido selbst Cookies einzeln auflistet. Dennoch arbeitet Ewido sehr gut, zuverlässig und schnell.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Spionagesoftware abwehren: Grisoft Ewido Anti-Spyware 4

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *