Design und Stil sind entscheidende Faktoren bei vielen Kaufentscheidungen, vor allem in der Hi-Fi- und Fernsehwelt. Wer sich von dieser Maxime leiten lässt, wird zur Zeit kein innovativeres und attraktiveres TV-Gerät finden können als den Loewe Individual 32 Selection DR+.

Bei dem zutreffend „Individual“ genannten Gerät kann man das Design selbst bestimmen. Es gibt verschiedene Farbkombinationen, Aufstellmöglichkeiten und sogar technisch unterschiedliche Ausstattungen. All dieses Zubehör sorgt jedoch dafür, dass der Preis steigt. So kostet das Gerät mit integriertem Digitaltuner und HDD-Rekorder mit 80-GByte-Festplatte stolze 3900 Euro.

Wer sich nicht daran stört, für eine exklusive Gestaltung und den Komfort eines integrierten Geräts überdurchschnittlich viel Geld auszugeben, kann schon einmal das richtige Farbmuster für sein Wohnzimmer auswählen. Bevor man sich jedoch von der Schönheit des Geräts blenden lässt, sollte man sich im Klaren darüber sein, dass unter der Oberfläche nur durchschnittliche Anschlussmöglichkeiten, ein mäßiger Bedienkomfort und eine Bildqualität warten, die man auch für die Hälfte des Geldes haben kann.

Design

Es ist fast unmöglich, sich nicht zu den Designs von Loewe hingezogen zu fühlen. Das auffälligste Merkmal dieses Designs ist die Möglichkeit, die Farben von Gehäuse und und Seitenteilen anzupassen. Das Gerät ist mit sieben verschiedenen Fronten erhältlich, die mit einer ähnlich großen Auswahl an Seitenwänden aus unterschiedlichen Materialien wie Metall oder Echtholz kombiniert werden können. Zwar wird der Fernseher auf einem Standfuß geliefert, man kann ihn jedoch auch anders montieren, zum Beispiel mit einer spektakulären Befestigungsstange, die zwischen Decke und Boden gespannt wird. Auf der Website von Loewe sind alle Möglichkeiten zu finden.

Diese sogenannte Individualität ist freilich nicht umsonst zu haben. Der Preis kann leicht auf über 4500 Euro steigen, je nachdem, wie teuer die eigenen Vorlieben ausfallen. Dafür erhält man für sein Geld garantiert ein atemberaubendes Design und eine makellose Verarbeitungsqualität.

Weniger inspirierend ist die Standardauswahl an Anschlussmöglichkeiten, die sich hinter Abdeckungen an der Geräterückseite verbirgt. Es werden alle Möglichkeiten abgedeckt, einschließlich HDMI-, Komponenten- und Scart-Video-Eingängen sowie analoger und digitaler Audioanschlüsse, aber angesichts des Preises sollte man mehr erwarten als nur einen RGB-Scart- und nur einen HDMI-Eingang – besonders dann, wenn Geräte wie der 32WLT66 von Toshiba für weit weniger Geld bessere Anschlussmöglichkeiten bieten.

Trotzdem wird man wohl ausreichend Anschlüsse für weitere Geräte übrig haben, da Digital-Tuner und Festplattenrekorder bereits ins TV-Gerät integriert sind. Auch die nützlichen Extras, etwa leicht zugängliche AV-Eingänge für Camcorder oder Spielekonsolen sowie ein VGA-Anschluss, sollen nicht unerwähnt bleiben. Einen PC-Audio-Eingang indes sucht man vergebens.

Wie erwartet fällt die große, schaufelförmige Fernbedienung ebenfalls elegant aus. Die Bedienung ist leider eher frustrierend als benutzerfreundlich. Die wichtigsten Funktionen werden mit einem Cursor-Paar in der Mitte gesteuert – einer ist für Kanäle und Lautstärke zuständig, und der andere für die Menü-Navigation. Der geringe Abstand der beiden voneinander bedingt jedoch, dass man leicht durcheinander kommt. So wechselt man häufig beim Einstellen der Menüoptionen aus Versehen den Kanal.

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS
Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Fernseher in Wunschfarbe: Loewe Individual 32 (DR+)

  • Am 20. Dezember 2007 um 13:22 von http://www.hdglotze.de

    Doc
    Tolles Gerät!

  • Am 22. November 2008 um 20:31 von Julius

    Schlecht
    Der Fernseh ist jetzt eineinhalb Jahre alt und hat regelmäßig seine Aussetzer. Vorallem das Zusammenspiel mit der Auro funktioniert ganz schlecht.

    mfg julius

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *