Nintendo Wii

Am 8. Dezember kommt Nintendos Gamecube-Nachfolger „Wii“ in Deutschland in den Handel. Die Bedienung der neuen Konsole erfolgt über eine kabellosen und bewegungssensitiven Controller, der sich mit einer Hand steuern läßt. Der Controller ähnelt einer TV-Fernbedienung und soll eine intuitive Steuerung durch physische Bewegung ermöglichen. Zeitgleich zum Verkaufsstart von Nintendos Wii sollen neben den Game-Klassikern jede Menge neue Spieletitel für die Konsole erhältlich sein. Nintendo Wii wird rund 250 Euro kosten.


IMAGE=http://www.cnet.de/i/dl/tof/tof_nintendo-wii.jpg

Am 8. Dezember kommt Nintendos Gamecube-Nachfolger „Wii“ in Deutschland in den Handel. Die Bedienung der neuen Konsole erfolgt über eine kabellosen und bewegungssensitiven Controller, der sich mit einer Hand steuern läßt. Der Controller ähnelt einer TV-Fernbedienung und soll eine intuitive Steuerung durch physische Bewegung ermöglichen. Zeitgleich zum Verkaufsstart von Nintendos Wii sollen neben den Game-Klassikern jede Menge neue Spieletitel für die Konsole erhältlich sein. Nintendo Wii wird rund 250 Euro kosten.

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Top oder Flop

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Nintendo Wii

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *