Musik-Handys verkaufen sich so gut, dass immer mehr Hersteller diesen Markt bedienen wollen. Insbesondere die Walkman-Handys von Sony Ericsson haben sich zum Liebling der Musikfans entwickelt, aber Nokia hat die Konkurrenz mit seinen „Multimedia-Geräten“ der N-Reihe herausgefordert. Aber die Finnen wissen auch: Nicht jeder braucht so ein umfassend ausgestattetes Multimedia-Handy wie das Nokia N91. Deshalb ist es konsequent, dass Nokia das 5300 Xpress Music auf den Markt bringt.

Das Modell verfügt über ein einzigartiges wie auch benutzerfreundliches Design, einen besonderen Musik-Player. Zur Ausstattung zählen unter anderem eine 1,3-Megapixel-Kamera, Bluetooth sowie ein Erweiterungssteckplatz. Einen Kaufpreis von 269 Euro ohne Vertrag ist dieses Modell mit seiner sehr guten Performance durchaus wert.

Auf den ersten Blick könnte man meinen, das Design des Nokia 5300 sei alles andere als topaktuell. Es ist etwas unhandlich (9,2 mal 4,8 mal 2,1 Zentimeter), aber mit 107 Gramm immerhin leichter als es aussieht. Der Schiebemechanismus lässt sich mit einer Hand bedienen und vermittelt ein Gefühl von Stabilität in der Hand. Ein kleines Manko: Bei geöffnetem Schieber ist das Gewicht des 5300 ungleichmäßig verteilt und verlagert sich zur Oberkante. Haltbarkeit soll eine Haupteigenschaft dieses Modells sein, daher wird der mittlere Bereich von einer gummierten Abdeckung umschlossen, die sich bis zu den Navigationsbedienelementen erstreckt. Die Farbkombination aus Rot und Weiß ist ein Hingucker, es gibt aber auch eine Schwarzweiß-Version für Benutzer, die es eher traditionell mögen.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Günstiger Musik-Slider: Nokia 5300 Xpress Music

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *