Microsoft Xbox HD-DVD Player

Microsoft hat ein externes HD-DVD-Laufwerk für seine Xbox 360 veröffentlicht. Wie schnell bekannt wurde, läuft es auch unter Windows XP mit einem Toshiba-Treiber – sowie ohne Treiber unter Windows Vista und Mac OS X. Erstmals ist damit ein externes HD-Laufwerk für unter 200 Euro verfügbar. Im Preis ist der Film „King Kong“ enthalten. Lohnt sich die Entscheidung für das optische Leselaufwerk vielleicht sogar dann, wenn man keine Xbox besitzt? Sollte man auf Blu-ray-Laufwerke warten? Kann man jetzt zugreifen, oder ist die Zeit für HD-DVD einfach noch nicht reif?


IMAGE=http://www.cnet.de/i/dl/tof/xbox-hd-dvd_tof.jpg

Microsoft hat ein externes HD-DVD-Laufwerk für seine Xbox 360 veröffentlicht. Wie schnell bekannt wurde, läuft es auch unter Windows XP mit einem Toshiba-Treiber – sowie ohne Treiber unter Windows Vista und Mac OS X. Erstmals ist damit ein externes HD-Laufwerk für unter 200 Euro verfügbar. Im Preis ist der Film „King Kong“ enthalten. Lohnt sich die Entscheidung für das optische Leselaufwerk vielleicht sogar dann, wenn man keine Xbox besitzt? Sollte man auf Blu-ray-Laufwerke warten? Kann man jetzt zugreifen, oder ist die Zeit für HD-DVD einfach noch nicht reif?

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Top oder Flop

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft Xbox HD-DVD Player

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *