LG KE850 – Das Prada-Handy

Modehandys sind klar in Mode. Das hat Motorola bewiesen – mit Sondermodellen im Swarovski- oder Dolce-und-Gabbana-Stil. Nun springt auch LG auf diesen Zug auf: Das Prada-Handy KE850 ist beschlossene Sache. Lediglich 12 Millimeter dick und mit großem Touchscreen-Display macht es auf ersten Fotos einiges her. Auch die Ausstattung scheint zu stimmen: 2-Megapixel-Kamera, Edge, USB und Bluetooth sind vorhanden.

Etwa 600 Euro soll das Gerät kosten. Der Name hat sicherlich einen guten Anteil am stolzen Preis. Muss es denn gleich Prada sein?


IMAGE=http://www.cnet.de/i/dl/tof/tof_lg-ke850-prada.jpg

Modehandys sind klar in Mode. Das hat Motorola bewiesen – mit Sondermodellen im Swarovski- oder Dolce-und-Gabbana-Stil. Nun springt auch LG auf diesen Zug auf: Das Prada-Handy KE850 ist beschlossene Sache. Lediglich 12 Millimeter dick und mit großem Touchscreen-Display macht es auf ersten Fotos einiges her. Auch die Ausstattung scheint zu stimmen: 2-Megapixel-Kamera, Edge, USB und Bluetooth sind vorhanden.

Etwa 600 Euro soll das Gerät kosten. Der Name hat sicherlich einen guten Anteil am stolzen Preis. Muss es denn gleich Prada sein?

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Top oder Flop

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu LG KE850 – Das Prada-Handy

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *