Das Houseparty III von Gear4 ist ein kompaktes Lautsprechersystem mit ausfahrbaren Ipod-Dock, integrierten UKW-Radio sowie Anschluss für verschiedene andere externe Quellen. Es kann auch als normales Ipod-Dock zusammen mit dem PC verwendet werden. Für einen Preis von 89 Euro kann man sich da nicht beklagen.

Stärken

Das Gerät ist durchdacht konzipiert. Unten an der Vorderseite befindet sich eine Ipod-Dockingstation, die auf Fingerdruck herausgefahren wird. Sie nimmt den Ipod auf, der damit in das System integriert wird. Die Lautsprechertrichter hinter der Abdeckung sind weit genug voneinander entfernt, um beim Einsetzen des Ipod Störungen oder Unterbrechungen zu vermeiden.

Hinter der Lautsprecherabdeckung ist außerdem ein kleines rotes LED-Display angebracht. Es zeigt diskret den Funktionsmodus oder die jeweilige UKW-Frequenz an.

Auf der Oberseite gibt es nur drei Tasten. Darum muss man für die meisten Funktionen die Fernbedienung benutzen. Sie ist ziemlich klein und hat so ihre Tücken: So sind zum Beispiel die Navigationstasten nicht dieselben wie beim Ipod. Dadurch kann man leicht versehentlich auf den Pause-Knopf kommen, statt eine Menü-Option auszuwählen. Aber immerhin ist die Auswahl der Musikquellen recht einfach.

Wer keinen Ipod besitzt, kann mithilfe des beiliegenden Audiokabels beliebige externe Quellen nutzen. Andere MP3-Player oder sogar ein Laptop lassen sich über die Line-in-Buchse anschließen.

Außerdem kann das System auch als Ipod-Dock eingesetzt werden. Dazu muss man lediglich das mitgelieferte, leider etwas kurze USB-Kabel an die Lautsprecher und den PC anschließen. Schon erkennt Itunes den Ipod, als ob er direkt angeschlossen wäre.

Das Houseparty III liefert für seine Größe eine ganz passable Lautstärke und erzeugt einen raumfüllenden Klang. Allerdings gibt es bei der Wiedergabe gewisse Probleme.

Schwächen

Die Klangqualität ist nicht gerade berauschend. Akustik- und Folk-Musik klingt bei hoher Lautstärke noch ganz annehmbar. Doch wenn man Rockmusik abspielt, fehlt es eindeutig an der Klangauflösung. Die Gitarren werden sehr schwammig wiedergegeben und vermischen sich zudem mit der Schlagzeugabteilung.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Ipod-Lautsprechersystem mit UKW-Radio: Gear4 Houseparty III

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *