Wer hat nicht schon einmal mit einer Heimkinoanlage fürs Wohnzimmer geliebäugelt? Doch viele wissen nicht genau, welche Komponenten man dafür braucht. Und nicht jeder möchte gleich all sein sauer Erspartes dafür opfern. Für alle Neulinge im Heimkinobereich hat LG deshalb eine Kompaktlösung auf den Markt gebracht.

Der HT902TB ist ein DVD-Player samt 5.1-Lautsprechersystem. Zu einem Preis von etwa 390 Euro zielt er auf jene Käufergruppe ab, die auch zu Hause Surround-Sound genießen möchte, aber Aufwand und Preis einer ausgewachsenen AV-Anlage scheut.

Design

Der HT902TB kommt in einem einzigen Karton. Der ist zwar ziemlich sperrig und das Benutzen der Handgriffe etwas schmerzhaft, aber für Käufer ist so ein kleines Packmaß durchaus von Vorteil.

Die Anlage besteht zunächst aus vier Lautsprechersäulen, die auf dem Fußboden stehen. Außerdem gibt es einen Center-Lautsprecher. Man platziert ihn auf oder unter dem Fernseher. Außerdem dabei ist ein Subwoofer, damit bei den Bässen auch wirklich die Wände wackeln. Der Verstärker ist in den DVD-Player integriert. Auf diese Weise bleibt die Anlage erfreulich kompakt.

Der Player selbst gefällt durch ein attraktives Design. Außer den üblichen Abspiel- und Navigationstasten, einem einfachen Display sowie einem Lautstärkeregler stört nichts die aufgeräumte Frontseite. An der Rückseite befinden sich die Lautsprecheranschlüsse für alle sechs Kanäle. Daneben liegen der HDMI-Video-Ausgang und zusätzliche Eingänge zum Anschluss externer Geräte an den Verstärker.

Ausstattung

Erstaunlicherweise bietet der LG im Prinzip all das in einem Komplettpaket, was der Filmfan benötigt. Echten Audiofreaks, die ständig auf der Suche nach dem optimalen, verlustfreien Codec sind, wird das zwar nicht genügen. Doch wer nach einer Komplettanlage für 5.1-Surround-Sound sucht, ist hier genau richtig.

Der DVD-Player verspricht Unterstützung für MPEG-4 und DivX. Im Test hat das Gerät tatsächlich keine Probleme mit Downloads aus dem Internet. Auch DivX-on-demand ist möglich. Allerdings liefert dieses System noch nicht besonders viel interessantes Material.

Die 5.1-Komponente des Systems kann sowohl Dolby Digital als auch DTS-Surround dekodieren. Man darf also von all seinen DVDs optimale Surround-Performance erwarten. DTS bietet hochwertigen Klang, denn es verwendet weniger Kompression. Schön, dass der HT902TB dieses Format unterstützt.

Beim ersten Zusammenstöpseln der Anlage sind die Erwartungen zunächst nicht besonders hoch. Das Gerät und die Lautsprecher sehen zwar elegant aus, aber die mitgelieferten Lautsprecherkabel sind eher etwas schmächtig. Die Art der Lautsprecherverbindung wirkt auch nicht besonders vertrauenerweckend: Sie rasten in einer Halterung ein, die wiederum die Kabelanschlüsse birgt.

Die Installation verläuft allerdings sehr einfach: Alles, was man braucht, wird mitgeliefert. Überdies ist klar zu erkennen, wie die Teile zusammengehören. Die Lautsprecherkabel sind ausreichend lang, nur bei sehr großen Räumen könnte es Probleme geben. Für durchschnittliche Wohn- oder Schlafzimmer reichen die Kabel allemal.

Die Filmwiedergabe ist exzellent. Die Testumgebung besteht aus unterschiedlichen Signalquellen, darunter DVD und HD-DVD. Der Anschluss erfolgt über ein optisches, digitales Kabel. Schon bei den Werkseinstellungen klingt alles hervorragend.

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS
Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Ökonomische Heimkino-Komplettlösung: LG HT902TB

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *