Flachster Fernseher basiert auf OLED: Sony XEL-1

Der XEL-1 ist der erste OLED-Fernseher der Welt. Die neue Displaytechnologie ermöglicht gestochen scharfe, unglaublich kontrastreiche und wunderbar farbenfrohe Bilder – bei extrem flacher Bauweise. So ist der Monitor des Sony XEL-1 lediglich 3 Millimeter dick.


IMAGE=http://www.cnet.de/i/dl/tof/tof_sony-xel-1.jpg

Der XEL-1 ist der erste OLED-Fernseher der Welt. Die neue Displaytechnologie ermöglicht gestochen scharfe, unglaublich kontrastreiche und wunderbar farbenfrohe Bilder – bei extrem flacher Bauweise. So ist die Anzeige des Sony XEL-1 lediglich 3 Millimeter dick.

Doch nicht nur das Design überzeugt. Auch die technischen Daten machen Lust auf mehr: So soll der OLED-Fernseher von Sony einen Kontrast von 1.000.000:1 erreichen. Der Blickwinkel ist ebenso gigantisch – bei den auf der Consumer Electronics Show Anfang 2007 ausgestellten Prototypen veränderte sich das Bild unabhängig vom Betrachtungswinkel gar nicht. Die Technik ist allerdings noch nicht ganz ausgereift. Sony kann vorerst nur monatlich 2000 Stück der edlen Fernseher produzieren und verkauft sie zum horrenden Preis von über 1700 Dollar – für einen 11 Zoll kleinen Monitor, wohl gemerkt. Dieser schafft mit 960 mal 540 Pixeln auch noch längst keine HD-Auflösung.

Wird OLED trotz dieser Hürden den Weg in den Massenmarkt schaffen und die derzeitigen, unhandlichen LCD- und Plasma-Fernseher ablösen? Stimmen Sie ab!

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Flachster Fernseher basiert auf OLED: Sony XEL-1

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *