Heimautomation: Das undoofste Haus der Welt steht in Ahaus

Das undoofste Haus der Welt steht in Ahaus: Tobit Software hat hier ein Musterhaus gebaut, das sich dank Hausbus und Server selbsttätig regelt. Die Software weiß, wann die Müllabfuhr kommt, und fährt die Tonnen nach oben an die Straße. Wenn es trocken ist, sprengt sie den Rasen, und wenn man auf dem Weg nach Hause ist, lässt sie auf Wunsch Wasser in die Badewanne ein. Richtig temperiert, versteht sich. CNET.de war vor Ort und hat sich durch das Haus führen lassen.

[legacyvideo id=88072571]

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Heimautomation: Das undoofste Haus der Welt steht in Ahaus

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *