Will man Ohrhörer, die mit dem MP3-Player geliefert werden, gegen bessere auswechseln, muss das nicht die Welt kosten. Unternehmen wie Sennheiser bieten hochwertige Produkte, die einen dennoch nicht in die Schuldenfalle treiben, nur weil man sich ein Paar ordentliche Ohrhörer leisten möchte.

Sennheisers neue CX 95 sind eine schicke Erweiterung des hauseigenen Programms an geräuschabschirmenden Ohrhörern. Für circa 75 Euro können sie erworben werden. Aber haben etwa Bezahlbarkeit und Schick den Vorrang vor der Leistung?

Stärken

Dank einer Auswahl unterschiedlicher Silikonadapter erzielt man bei diesen eleganten Ohrhörern problemlos einen bequemen Sitz. Die kleinen Metallgehäuse stören nicht so sehr wie bei ähnlichen Metallmodellen. Sie sitzen sanft im Ohr, ohne bemerkenswerten Druck auszuüben. Und ziemlich leicht sind sie auch. Im Unterschied zu Denons leistungsfähigen, aber schwereren Mitbewerbern vergisst man beinah, dass sie da sind, sofern sie richtig angepasst werden.

Sennheiser CX95
Im Lieferumfang sind Tragetasche, Clip und Verlängerungskabel enthalten.

Bequemlichkeit und wirksame Geräuschabschirmung sind zentrale Anforderungen an Ohrhörer im Großstadtalltag. Glücklicherweise bieten die CX 95 nicht nur hohen Tragekomfort. Mit den passenden Silikonadaptern lassen sich Außengeräusche ganz ordentlich reduzieren. Auf diese Weise kann man seine Musik auch bei geringer Lautstärke genießen und so die Ohren schützen. Silikon ist freilich nicht so wirkungsvoll wie Schaumgummi, wenn es um die Abschirmung von Umgebungsgeräuschen geht. Auch klingen Gesang und Keyboards etwas gedämpft. Dennoch stellen Silikonadapter einen achtbaren Kompromiss zwischen störungsfreier Bequemlichkeit und optimaler Geräuschabschirmung dar.

Die CX 95 bieten eine ausgezeichnete Klangqualität für ihren Preis. Kein Bereich des hörbaren Klangspektrums wird zu sehr betont. Bei Amy MacDonalds „A Wish For Something More“ offenbart sich der gute Gesamtklang dieser Ohrhörer. Der Bass wirkt nicht zu kräftig, die Mitten kommen knackig. Die Höhen sind zwar mehr als annehmbar, doch nicht ganz so gut wie der restliche Klangbereich.

Der tiefe Bass in Pendulums „Granite“ zeugt von der ausgezeichneten Basswiedergabe der CX 95. Für diesen Preis ist die Leistung zweifellos erfreulich. Die bemerkenswerte Empfindlichkeit erlaubt auch Lautstärken, die das Trommelfell ordentlich zum Schwingen bringen.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Elegante Ohrkanalhörer: Sennheiser CX 95

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *