Denons Angebot an AV-Receivern ist umfassend, von Einsteigergeräten bis zu technisch ausgefeilten Modellen. Und alle sind gekonnt gestaltet und bieten eine durchweg beeindruckende Klangperformance.

Der Denon AVR-1908 ist das Einsteigermodell des Herstellers mit dem größten Funktionsumfang. Allerdings ist sein Listenpreis von 599 Euro immer noch vergleichsweise hoch. Man erhält für sein Geld eine außergewöhnlich gute Verarbeitungsqualität, zahlreiche Features, die bislang High-End-Geräten vorbehalten waren, und die für Denon typische gleichmäßige Klangqualität. Doch rechtfertigt das den hohen Preis?

Stärken

Denon ist bekannt für die grundsolide Verarbeitung seiner Komponenten. Der AVR-1908 setzt diese Tradition mit einer extrem stabilen Bauweise fort. Das konturierte Aluminiumgehäuse würde durchaus auch einem doppelt so teuren Receiver gut anstehen. Außerdem bringt das Gerät eine der bislang benutzerfreundlichsten Fernbedienungen mit. Sie verfügt über durchdacht angeordnete, große Tasten, die selbst bei Schummerlicht eine bequeme Benutzung gewährleisten.

Der Funktionsumfang kann es durchaus mit den besten Receivern dieser Klasse aufnehmen, etwa mit dem Onkyo TX-SR605 oder dem Sony STR-DA1200ES. Im Aufgebot stehen sieben Kanäle mit 85 Watt Verstärkerleistung, Videokonvertierung auf Komponentenqualität sowie zahlreiche Anschlussmöglichkeiten, darunter die neuesten HDMI-Eingänge mit 1080i-Videoumschaltung (zwei Ausgänge, ein Eingang). Die HDMI-1.3a-Anschlüsse unterstützen Deep-Colour-Bildverbesserung und HD-Audioformate, wie sie auf Blu-ray-DVDs zu finden sind. Leider ist aber keine integrierte HD-Surround-Dekodierung vorhanden.

Das OSD-Menüsystem wurde grafisch überarbeitet und ist einfach zu verwenden. Es gibt auch eine recht nützliche automatische Kalibrierfunktion, die vom jüngsten Audyssey-MultEQ-System unterstützt wird. Das benötigt etwas mehr Zeit als einige Konkurrenzsysteme, arbeitet dafür aber beneidenswert akkurat.

In der Praxis liefert der Receiver eine zuverlässige und kontrollierte Performance, mit Denons gewohntem, gleichmäßigem Klangbild. Der Klang bleibt immer prägnant und weist ein Höchstmaß an Präzision auf. Exzellente Integration und akkurate Aussteuerung sorgen für ein eindrucksvolles und genussreiches Hörerlebnis. Szenen aus dem Märchenepos „Stardust“ werden perfekt wiedergeben, mit viel Gespür für Details und Surround-Effekte bei Umgebungsgeräuschen.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Imposanter 7.1-AV-Receiver: Denon AVR-1908

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *