Grafikvergleich: Mario Kart von SNES bis Wii

Mit Mario Kart Wii hat Nintendo den inzwischen 7. Teil der erfolgreichen Fun-Rennspielserie vorgestellt. Damit ist es an der Zeit, einmal einen Blick zurück zu werfen – auf die Anfänge der Spielereihe. CNET.de vergleicht die Grafik von Figuren, Strecken und Extras von Super Mario Kart, Mario Kart 64, Mario Kart Double Dash und Mario Kart Wii.

Mario Kart

Mario Kart dürfte eines der erfolgreichsten Party-Spiele aller Zeiten sein – schließlich ist es inzwischen für sieben Konsolen von Nintendo erschienen und war für viele Fans der Hauptgrund, in die jeweils neueste Konsole des Herstellers zu investieren. Heute gibt es mit Mario Kart Wii den jüngsten Spross des Fun-Racers. Inzwischen ist es nicht mehr nur möglich, gegen drei Gegner im Split-Screen-Modus zu zocken und somit das Wohnzimmer zum Kochen zu bringen: Sogar Spiele gegen Fremde und Freunde über das Internet sind jetzt drin.

Nicht geändert hat sich dagegen das Spielprinzip. Wie gehabt sitzen bekannte Nintendo-Helden wie Mario, Luigi, Peach oder Bowser in teilweise verspielten Karts in Schildkröten-, Straßenkreuzer- oder Dampflok-Optik und treten gegeneinander auf verrückten Rennstrecken an. So geht es über Wiesen und Felder von Bauernhöfen, über Inseln und riesige Pilze sowie durch Schlösser und Höhlen. Damit das nicht langweilig wird, haben die Level-Designer spannende Extras auf der Strecke verteilt – etwa Bananenschalen, die den Gegner zum Rutschen bringen, fiese Bomben, Blitze oder Turbopilze.

Seit dem ersten Mario Kart für das Super Nintendo Entertainment System (SNES), das 1992 auf den Markt kam, hat sich jedoch vor allem grafisch einiges getan. Für uns ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um einen Blick zurück zu werfen – wir vergleichen die Optik von Figuren, Strecken und Extras der letzten 16 Mario-Kart-Jahre.

Klicken Sie auf eines der Bilder, um den Grafikvergleich zu starten

   Charaktere
  Mario   Peach
  Toad   Yoshi
  Luigi   Bowser
  Donkey Kong   Koopa Troopa
 

   Strecken
  Geisterstrecken   Highways
  Bowser’s Castle   Rainbow Road
 

   Extras
  Item Boxes   Pilze
  Bananen   Panzer
 

Screenshots: Gamespot

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Grafikvergleich: Mario Kart von SNES bis Wii

  • Am 9. Mai 2008 um 17:17 von PeeMan

    So schlecht war die Grafik?
    Oh mann, da werden Erinnerungen wahr! Ich wusste ja gar nicht mehr WIE SCHLECHT die Grafik vom SNES war – aber damals einfach ungelaublich gut 😀

  • Am 9. Mai 2008 um 17:18 von PeeMan

    Rainbow Road
    …ach ja, die Rainbow Road ist ja das krasseste Beispiel :)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *