Mit Ausnahme von Apple folgen die meisten Elektronikunternehmen einander wie die Lemminge. In den meisten Produktkategorien scheint es kaum Anbieter zu geben, die wissen, was sie tun – Hersteller, die wirklich darüber nachdenken, was das Produkt leisten soll und wie man es am besten in puncto Funktionalität und Design optimiert. In den 1980ern waren Fernseher mit Holzoptik angesagt. Dann kam schwarzes Plastik, dann Silber, und jetzt kämpft man mit der Langeweile von schwarz glänzendem Kunststoff. Es ist zum Gähnen.

Samsungs A6-Serie bricht mit dieser Einheitsmentalität durch ein lebhafteres Auftreten. Das Bildschirmdesign dieses Herstellers war stets der Masse voraus. Die Einführung des ‚Crystal Design‘ für die Bildschirmumrandung zeigt wieder einmal, dass Samsung gern die ausgetretenen Pfade des schwarz glänzenden Kunststoffs verlässt. Wird der für rund 1600 Euro erhältliche LCD-Fernseher LE-40A656A einen neuen Trend auslösen?

Design

Das ‚Crystal Design‘ von Samsung spricht Männer und Frauen gleichermaßen an. Der Effekt ist ganz schlicht – in einem dunklen Zimmer bemerkt man das Rot in der Umrahmung kaum. Erst beim Betrachten aus der Nähe in einem hellen Raum erscheinen tiefrote Muster rund um den Bildschirm. Es ist zwar sehr zu begrüßen, dass Samsung versucht, das Design des Fernsehers auf diese Weise aufzupeppen. Aber einige Vorbehalte bleiben bestehen. Wahrscheinlich hat das Unternehmen damit nicht seine beste Entscheidung getroffen. Denn das Rot wird nicht jedem gefallen.

Doch ansonsten finden wir das Design gelungen. Der Fernseher wirkt schlicht und geradlinig. Die Bedienelemente auf der Vorderseite beschränken sich auf eine Reihe berührungsempfindlicher Tasten auf der rechten Seite. Dadurch sieht der Fernseher elegant aus.

Doch fehlt bei diesem Fernseher glänzender schwarzer Kunststoff nicht vollkommen: Man findet ihn an der Fernbedienung. Sie hinterlässt einen robusteren Eindruck als die früheren Samsung-Fernbedienungen und hat angenehm große Tasten. Außerdem sind die Tasten farblich unterschieden. Die für Programmwahl und Lautstärkeregelung sind blau, Menü- und Richtungstasten sind grün, alles andere ist weißlich. Die Fernbedienung wird auch hinterleuchtet. Damit lässt sie sich bei schummriger Beleuchtung gut benutzen. Der einzige Mangel ist, dass sie eine etwas unhandliche Größe und Form hat.

Zu den Anschlüssen auf der Rückseite des Fernsehers zählen beeindruckende vier HDMI-Eingänge. Die Glücklichen, die eine Playstation 3, eine Xbox 360 und eine Wii (die einen der beiden Scart-Eingänge verwenden kann) besitzen, können sämtliche Konsolen gleichzeitig anschließen. Und sie haben dann sogar noch Platz für zwei weitere HD-Quellen. Das klingt beneidenswert.

Funktionsumfang

Neben den zahlreichen Anschlüssen bietet der LE-40A656A die üblichen Funktionen eines Highend-Fernsehers: Er unterstützt 1080p/24 und hat eine 100-Hz-Bildverarbeitung zur Glättung von Filmen. Dadurch wirken sie mehr wie Videos. Das erfreut sicherlich alle, die Ruckelstörungen von Kinofilmen nicht ertragen können. Der Fernseher verwendet daneben ein ‚Ultra Clear Panel‘. Es soll den Kontrast durch eine spezielle Anti-Reflexionsschicht erhöhen.

Und nochmal dürfen sich alle freuen, die zumindest eine der drei wichtigsten Konsolen besitzen. Denn Samsung setzt seine Tradition, ausgezeichnete Gaming-Fernseher herzustellen, fort. Die üblichen Spielemodi, die Bewegungsunschärfen reduzieren, sind jedenfalls vorhanden.

Neueste Kommentare 

13 Kommentare zu HD-Fernseher für Gamer: Samsung LE-40A656A

  • Am 28. Juni 2008 um 18:43 von K.Wagner

    schlecht
    also wir haben diesen fernseher seit neuestem und ich muss sagen, ich bereue es fast schon……das bild ist sehr schlecht……immer "krümmelig"…..unscharf….
    wäre ich bloß bei der guten alten bildröhre geblieben…..
    ich kann nur abraten……jeden tag ärgere ich mich, bei diesem preis….!!!!

  • Am 12. Juli 2008 um 12:52 von Hr. Unscharf Krümel

    Liebt fachmänische Kommentare
    Hallo,

    Ich möchte etwas zur profesionellen Auswertung vom Hr. Wagener hinzufügen das in seinem Fall die Quelle höchstwahrscheinlich ein Arcom Sat-Reciver in kombination mit Hama’s Spitzenklasse 6,99 SCART-PRO Kabel verwendet wurde oder womöglich auch UPC Telekabels TOP-Analogsignal dh. kann man ihm ganz nüchtern Recht geben. Wer "Hallo" reinschreit kriegt leider kein "Aber Hallo" raus! Hr. Unscharf Krümel dankt!

  • Am 22. Juli 2008 um 23:34 von fragender

    100 hz
    meines wissens hat dieser fernseher 100 hz, was im datenblatt nicht erwähnt wird. ist diese angabe nicht relativ wichtig bei solchen fernsehern?

  • Am 15. September 2008 um 14:14 von ALLINWEB

    PS 3 HDMI
    Habe da ding heute bekommen PS3 dran per HDMI Troya Blu Ray rein und wer behaupt das Bild wäre unscharf der verwendet definitiv die Falsche Hardware wenn ich in nen Prosche Diesel tanke wird er wohl auch nicht so toll fahren.

  • Am 17. Oktober 2008 um 08:52 von hmhm

    herr
    Es wird schon im Testbericht gesagt dass das HD Bild einwandfrei wäre …also wundert es mich nicht das keine Probleme mit einem Blurayplayer auftreten.

    Das problem an hochauflösenden Bildschirmen ist wenn man Lowresolution Signale ansieht sieht man auch dort jedes Detail…..und das ist bei deutschem DVB-T Standard nunmal 576p. Der Tester Empfiehlt einen Niedriger aufgelössten TV zu verwenden. Wundert auch hier nicht. FULL HD ist ganz klar der Vortritt zu lassen.

  • Am 24. Oktober 2008 um 17:20 von Lorenz

    Der Lcd Ist geil
    Ihr habt keine ahnung Ihr mÜsst Eine X box 360 haben und dan an schliesen

  • Am 26. Oktober 2008 um 15:12 von Hansi

    bin sehr zufrieden
    wollte erst ma ein großes kompliment an den test verfasser machen der mir möglich gemacht hat fifa 09 auf ps3 zu spielen ohne dass ich den ball doppelt sehe.
    Ich habe mir diesen LCD TV schon vor 2 wochen zu gelegt für einen preis der meines befinden mehr als sehr gut war.Das Design is genial,das Bild ebenso ,ABER mit meinem alten techni sat receiver war das Bild ein totaler Reinfall!
    Also ging ich in den MM um die Ecke un kaufte mir einen Humax mit HDMI ausgang ,Dazu ein abonemannt von dicovery un premiere HD ich kann nich mehr klagen dass bild ist einwandfrei un völlig scharf
    ________________________________________________________________________
    ES LEBE SAMSUNG + PLAYSTATION 3

  • Am 29. Oktober 2008 um 17:48 von TV_Gucker

    ich will fernsehen
    @ Hansi, Lorenz usw.: wo bleibt die Rechtschreibung?
    zum Samsung und allgemein zu div. Kommentaren:
    man kriegt das Gefühl, Fernsehgeräte werden nur mehr zum Playstation- und X-Box-Zocken verwendet.
    Ich (und vielleicht manch andere) wollen einen Fernseher (!), der auch analoges Signal gut wiedergibt – sonst bleib ich gleich bei meinem Loewe Calida.

  • Am 12. November 2008 um 10:59 von Blackburne

    Blackburne.86
    Also ich hab mir den Samsung bei Alternate gekauft und habe dafür nichtmal 1000,- € bezahlt.

    Das Design ist umwerfend und das Bild ebenfalls. Auch wenn ich hier nur analoges Fernsehen empfangen kann ist das Bild nicht unbedingt schlecht. Gut es ist vielleicht ein wenig unscharf, aber ehrlichgesagt ist das digitale Signal sowieso im Vorzug.

    Zu dem Kommentar von "TV-Gucker": Ich glaube nicht, dass hier so sehr behauptet wurde, dass man sich solche Fernseher nur für Next-Gen-Konsolen kaufen würde. Die einen zocken lieber und schauen mal gelegentlich einen Film (BD oder DVD) und andere schauen halt nur TV. Aber es ist nur mal so, dass die Grafikpower der neusten Konsolen nur auf FullHD TVs zur Geltung kommt.

    Ok, das solls erstmal von mir gewesen sein, Blackburne.

  • Am 13. November 2008 um 11:20 von markus

    hallo,
    wollte mich über diesen fernseher noch mehr informieren aber er ist nicht einmal auf der samsung seite aufgeführt. wie geht das?
    danke

  • Am 16. November 2008 um 12:34 von Superhero

    Blu-ray ruckeln?
    hey, ich überlege, mir diesen TV zu kaufen, würde ihn gleichzeitig als PC-Bildschrim nutzen, hat einer damit erfahrung?

    und wie sieht es mit den berüchtigten 24p ruckeln aus? ist das vorhanden?

    DANKE!

  • Am 22. November 2008 um 19:37 von Filmfreak ´76

    Wer sich nicht ausgiebig informiert, ist selber schuld!
    Hallo liebe Fernseh-Freunde,

    Es verwundert mich doch sehr was manch einer hier für unsachliche Kommentare schreibt. Jemand der sich auf Seiten wie diesen nach Testberichten umsieht kann leider nichts mit unsachlichen Bewertungen wie "Ich will Fernsehen" oder "schlecht" anfangen, und bekommt hier leider auch ein schlechtes Bild dieses hervorragendem Lcd-Tv´s von Samsung vermittelt! Mittlerweile sind bereits die 7er, 8er und 9er Serien auf dem Markt, was zu einem erheblichem Preissturz des Le40 A656A1F geführt hat. Was technische Daten und somit die Leistung des Fernsehens angeht, ist es immer noch auf einem sehr aktuellen Stand!(außer man hat zuviel Geld über und braucht 200hz von Sony Bravia!)

    Der Le40 A656A1F hat in zahlreichen Tests seiner Klasse hervorragend abgeschnitten und ist mit aktuellen Preisen zwischen 870€ und 920€ ein echtes Preis-Leistungs-Geschenk! (siehe redcoon.de oder alternate.de)

    Persönlich kann ich ebenfalls nur begeistert sagen, dass sowohl digitales Fernsehen als auch HD-Material einfach genial rüber kommt! Das einzige was nicht perfekt ist, ist der Sound, was jedoch für die meisten kein großes Problem darstellen sollte! Denn wer 900€ oder noch mehr für ein Fernsehen ausgibt, der sollte auch eine entsprechende Heimkino-Anlage oder generell vernünftige Boxen besitzen über welche die Audiosignale ausgegeben werden!

    Alles in Allem kenne ich ininklusive mir drei Besitzer dieses Fernsehens (2 mal 40" und einmal 46") und keiner hat bisher etwas zum Meckern entdeckt!

    Und in staubigen Wohnzimmern rate ich zu dem Kauf eines Pflegesets oder eines anti-statischen Reinigungstuches, da die der wunderschöne Crystal-Design-Oberfläche leider keine Gnade bei Staub und Fingerabdrücken kennt!

    Viel Spaß allen anderen Filmfans mit dem tollen Gerät!
    Mfg Filmfreak `76

  • Am 14. April 2009 um 16:41 von Andigo

    Herr
    Hallo,
    ich habe den LE-37A656A1F seit September 2008. Nachdem ich meinen Fernsehempfang auf Kabel digital umgestellt hatte, waren wir auch vom Fernsehbild begeistert. Leider ist die anfängliche Freude inzwischen in Mißtrauen und pure Verzweiflung umgeschlagen. Nach ca einen halben Jahr ist selbst das digitale Fernsehbild verwaschen und unscharf. Auch das Abspielen von DVD bereitet keine Freude mehr, da auch hier das Bild zu unakzeptabel geworden ist. Einige Verkäufer haben diesen LCD nicht mehr im Verkauf, da Sie zu oft Ärger mit den Kunden hatten. Nun zum Service. Der Service ist nicht kostenlos. Termine werden nicht eingehalten. Man muß anscheinend erst ein bis zweimal nachfragen, bevor sich die zuständige Firma meldet. Oder haben die vielleich zu viel mit Kundenbeanstandungen zu tun. Ich habe mich vorher über das Gerät im Internet und auch im Handel informiert, aber was hat es genutzt. Zur Zeit kann ich dieses Gerät für den normalen Konsumenten nicht empfehlen. Aber das ist eben nur meine Meinung und ich bin kein Spezialist sondern nur ein Nutzer. Samsung hatte für mich eigentlich einen guten Ruf, deswegen mein Kauf. Mfg Andigo

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *