Die letzten High-End-Kopfhörer von Denon waren die hervorragenden AH-D5000 für etwa 600 Euro. Jetzt braucht man nicht ganz mehr so viel hinzublättern, um in den Genuss hochwertiger Kopfhörer dieses Herstellers zu kommen: Ab sofort gibt es die AH-D2000. Sie sind mit etwas über 300 Euro „nur“ halb so teuer. Denon lässt verlauten, die D2000 basierten auf dem Flagschiffmodell D5000. Da drängt sich ein Vergleich nahezu auf.

Design

Statt eines Gehäuses aus Mahagoni wie das der D5000 besteht die Hülle der D2000 aus einem Mischmaterial, dessen Oberfläche seidig glänzt. Dieser Materialunterschied hat auch Auswirkungen auf die Basswiedergabe der Kopfhörer. Das Holzgehäuse liefert nämlich tendenziell einen natürlicheren Klang. Dazu später mehr.

Immer noch vorhanden sind die außergewöhnlich bequemen Ohrpolster. Allerdings scheint das Material von etwas geringerer Qualität zu sein als das der D5000. Sie liegen jedoch leicht auf dem Kopf und sitzen sehr bequem. Auch bei stundenlangem Gebrauch besteht kaum die Gefahr, schwitzende Ohren zu bekommen.

Das verstellbare Kopfband ist ebenfalls gut gepolstert. Es scheint auf Kugellagern befestigt zu sein. Das sorgt für einen subtilen, aber spürbaren Hauch von Klasse.

Ausstattung

Das Kupferkabel der D2000 ist drei Meter lang. iPod-Fans sollten sie also nicht unbedingt im Bus benutzen. Außerdem ist es zu 99,9 Prozent sauerstofffrei, mit Textilgewebe ummantelt und mit einem vergoldeten 3,5-Millimeter-Stecker versehen. Ein aufschraubbarer 6,3-Millimeter-Adapter ist im Lieferumfang enthalten.

Insgesamt ist also sichergestellt, dass auch noch das letzte Detail der Audioquelle an die 50 Millimeter großen Neodymium-Magneten und die Mikrofaser-Membranen gelangt. Ebenso wie die D5000 weisen die D2000 einen Frequenzgang von 5 Hz bis 45 kHz auf. Ihre Empfindlichkeit beträgt 106 dB/mW.

Die D2000 verfügen über dieselbe ‚Acoustic-Optimiser‘-Technologie, die Denon bei seinem gesamten neuen Ohrhörer- und Kopfhörersortiment einsetzt. Dieses Verfahren gleicht den Druck vor und hinter der Membran aus. Laut Denon sorgt das für einen natürlicheren Klang.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Hochwertige Ohrenschmeichler: Denon AH-D2000

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *