Downloads ade: Veoh ermöglicht Streamen von Filmen

Der Youtube-ähnliche Internet-Videodienst Veoh erlaubt Uploads von beliebig großen Videos. Damit hat der Dienst seinen Konkurrenten einiges voraus: Komplette Spielfilme finden sich auf der Website des Anbieters. Zudem bietet Veoh einen eigenen Player an, mit dem Filmfans das Angebot von Videostreams mit Hilfe der Fernbedienung des Windows Media Center durchstöbern, ansehen und herunterladen können.

Wer nach einer anstrengenden Woche am Freitagabend nach Hause kommt, möchte am liebsten nur noch in sein Sofa fallen und entspannen. Allerdings klappt das häufig nur bei Singles. Wartet daheim eine Freundin, läuft es im besten Fall auf einen Videoabend heraus. Wer sich den Weg zur Videothek sparen möchte, kann das Internet als Videoquelle nutzen.

Dort gibt es die Möglichkeit, auf kostenpflichtige Filmdienste wie Maxdome & Co zurückzugreifen. Allerdings ist das Angebot bei legalen Streaming-Diensten meist unbefriedigend – hier gibt es häufig drittklassige Filme zu überhöhten Preisen. Veoh hingegen bietet wie Youtube eine große Anzahl nicht urheberrechtlich geschützter Filme von Privatleuten an. Allerdings gibt es im Gegensatz zu anderen Streaming-Anbietern keine Längenbegrenzung.

Was Veoh ist

Veoh ist ein Internet-Videodienst – ähnlich wie Youtube. Der entscheidende Unterschied zu Youtube besteht darin, dass es bei Veoh keine Beschränkungen für hochgeladene Videos gibt: Nutzer können Videoformat, -größe, -codec und vor allem die Länge frei wählen. Dadurch landen nicht nur kurze Heim- und Handyvideos auf Veoh, sondern auch komplette Spielfilme. So findet sich etwa der „Open-Source-Film“ Route 66 (Link zu Veoh) auf der Seite.


Die Website von Veoh ist ähnlich aufgebaut wie die von Youtube.

Was VeohTV ist

Hobby-Kameramänner können Filme zwar in voller Länge hochladen, über den Flash-Player auf veoh.com ist die Wiedergabezeit allerdings auf fünf Minuten begrenzt. Um Videos in ohne Längenbegrenzung anzusehen, ist ein Programm nötig: VeohTV. Nach der Installation reicht ein Klick auf den „Watch on VeohTV“-Knopf neben dem Video auf der Veoh-Website.


Nach dem Klicken auf den „Watch on VeohTV“-Knopf startet die Software von Veoh.

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Downloads ade: Veoh ermöglicht Streamen von Filmen

  • Am 24. Juli 2008 um 10:14 von Martin

    Einleitung
    Die Einleitung von dem Bericht ist ja sau geil…

    "Wer nach einer anstrengenden Woche am Freitagabend nach Hause kommt, möchte am liebsten nur noch in sein Sofa fallen und entspannen. Allerdings klappt das häufig nur bei Singles. Wartet daheim eine Freundin, läuft es im besten Fall auf einen Videoabend heraus."

    Aussage: Entspannen mit Freundin ausgeschlossen! 😉 lol
    Ich glaub der Redakteuer ist nicht so glücklich in seiner Beziehung ;))

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *