Zu Gesichts- und Mimikerkennung gesellt sich jetzt auch noch das Erkennen von Augenzwinkern: Pentax toppt die Erkennungsfunktionen von Gesichtszügen mit dieser alles automatisierenden Schnappschusskamera. Sie brüstet sich denn auch damit, das perfekte Porträt zu liefern. Die 8-Megapixel-Kompaktkamera bringt dazu noch ein geräumiges Display und einen großzügigen Zoom mit. Sie ist derzeit für etwa 180 Euro erhältlich.

Stärken

Es ist schon beeindruckend, wie viel Kamera es heutzutage bereits für unter 200 Euro gibt. Die Fertigungsqualität der V20 fällt dabei insgesamt ordentlich aus. Das Metallgehäuse ist leicht, aber solide. Das 76 Millimeter (3 Zoll) große Display wirkt scharf und farbkräftig, auch bei hellem Tageslicht. Im Dunklen lässt es sich etwas weniger gut ablesen.

Pentax hat die V20 mit einem großzügigen 5-fach-Zoomobjektiv ausgestattet. Es arbeitet sowohl schnell als auch reaktionsfreudig beim Zoomen. Die Bildschärfe erscheint gerade so, wie man es von einer solchen Kamera erwarten kann. Nur wenige Anzeichen von Verzerrungen oder violetten Farbsäumen lassen sich feststellen.

Die Fokus-Optionen sind einfach vortrefflich. Der Nutzer kann beispielsweise aus einer ganzen Reihe von Messbereichen auswählen oder den Fokus für bewegliche Motive justieren. Und es gibt neben nützlichen Voreinstellungen auch die Möglichkeit, manuell scharfzustellen.

Angesichts seines Funktionsumfangs liefert der VGA-Videomodus mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde kräftige, gleichmäßige Farben und weiche, schmeichelhafte Hauttöne. Die „Smile-Capture“-Funktion arbeitet sehr effizient. Sie erfasst Lächeln und Grinsen mindestens ebenso gut wie Sonys „Smile-Shutter“.

Farben und Belichtung wirken ausgewogen. Das sorgt für ansehnliche Porträts. Der integrierte Blitz hat eine ausreichende Reichweite für die meisten Innenaufnahmen. Das Rauschen fällt gering aus, zumindest bis etwa ISO 800. Auch die Funktionen zur Bildnachbearbeitung überzeugen. Neben der Möglichkeit, rote Augen zu entfernen, gibt es zahlreiche Bearbeitungsoptionen, inklusive Filmschnitt.

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Macht Schnappschüsse mit Weitblick: Pentax Optio V20

  • Am 24. Februar 2014 um 19:29 von Josef Kufner

    seit 3 Jahren bin ich Eigentümer einer Pentax Optio V20.
    Leider werden seit kurzem bei Aufnahmmen in allen vorhanden Programmen
    waagrechte Streifen auf den Fotos mit dargestellt.
    Kennt jemand auch diesen Fehler bzw. seine Abhilfe ?
    Eine Rückstellung auf die Grundeinstellung hilft hier leider nicht !!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *