Schnäppchen der Woche: Lidl-PC Targa AN64III 5000+ DC für 499 Euro

Diese Woche sind es die Lebensmittel-Discounter, die den Schnäppchen-Ton angeben. Lidl und Aldi bieten deutschlandweit einen Desktop-Multimedia-PC und ein Multimedia-Notebook an und geizen dabei nicht bei Zubehör und Service. Drei Jahre Garantie sind bei beiden Rechnern im Preis enthalten. Weiterhin stellen wir einen Flachbettscanner von Epson und eine Netzwerk-Festplatte von Western Digital mit 1 TByte Speicher vor. Gleich drei Wünsche auf einmal vermag das Multifunktionsgerät HP Photosmart C5280 zu erfüllen. Es druckt, scannt, kopiert und beschriftet sogar CD-Rohlinge.

nocompare=1
Viele Angebote, die Elektronikmärkte als Schnäppchen anpreisen, entpuppen sich als überteuert. Die CNET-Redaktion verrät, wo Sie diese Woche wirklich sparen können. Neben Lidl halten GermanOffice, Aldi, Home Of Hardware und TEC-Company.de echte Schnäppchen für Sie bereit.

Targa Multimedia-PC Ultra AN64III 5000+ DC bei Lidl für 499 Euro

Diese Woche hat Lidl den Targa Multimedia-PC Ultra AN64III 5000+ DC im Angebot. Das Gerät dürfte so manchem bekannt vorkommen, da es vor einiger Zeit schon einmal bei dem Discounter verfügbar war. Wer damals aufgrund der hohen Nachfrage kein Gerät mehr abbekommen hat, kann heute sein Glück erneut versuchen. Noch dazu ist der komplett ausgestatte PC um 200 Euro billiger und kostet nur noch 499 Euro. Im Vergleich zu ähnlichen Angeboten sparen Sie rund 50 Euro.


Wer flink ist, kann heute den Targa AN64III 5000+ DC Multimedia-PC bei Lidl für nur 499 Euro abstauben.

Das Herzstück des Targa PCs ist der Dual-Core-Prozessor Athlon 64 X2 5000+ von AMD. Zwei GByte DDR2-Arbeitsspeicher sind auf einem Marken-Mainboard der Firma Asus verbaut. Eine 500 GByte große Festplatte von Seagate mit SATA-Schnittstelle, 8 MByte Cache und 7.200 Umdrehungen pro Minute ist ebenfalls integriert. Gleich zwei optische Laufwerke hat Targa dem Rechner spendiert: Ein Optiarc 20x-DVD-Brenner mit Unterstützung für Dual-Layer-Rohlinge und LightScribe-Technologie dient zum Archivieren persönlicher Daten. Für Leseaufgaben steht das 16x-DVD-ROM-Laufwerk von Samsung zur Verfügung. Dank zweier Laufwerke ist es möglich, in kürzester Zeit Kopien von Datenträgern anzufertigen.

Als Grafikkarte kommt eine GeForce 8500 GT von nVidia mit 256 MByte Grafikspeicher und DirectX-10-Unterstützung zum Einsatz. Aufgrund der passiven Kühlkonstruktion verrichtet die Grafikkarte ihren Dienst vollkommen geräuschlos. Als Wohnzimmer-PC kann man den Targa-Rechner ebenso problemlos einsetzen. Eine Fernsehkarte von Hauppauge gehört zum Lieferumfang. Sie beherrscht neben DVB-T auch analoges Fernsehen und Radioempfang. Weitere Highlights des Angebots sind der integrierte WLAN-Controller, 8-Kanal-Sound, Gigabit-LAN sowie ein staubgeschütztes, versenkbares Frontpanel mit 8-in-1-Kartenleser.

Als Betriebssystem kommt Microsoft Windows Vista Home Premium zum Einsatz. Weitere Software-Beigaben sind Corel WordPerfect Office X3, Brockhaus Duden, Brockhaus Multimedial 2007, Corel Paint Shop ProX, Corel PhotoAlbum 6, Marco Polo EuroRoute 2007 Premium Edition, Nero 7 Essentials Suite, WISO MeinGeld 2007, Carpo Internet-Telephonie, Nero Vision, AVG Telefonbuch Deutschland, BullGuard-Antivirussoftware, DivX, LIDL Fotomanager PRO und HD-Tronic-Recovery. Auch Fernbedienung, Maus und Taststur liefert Lidl mit. Der Hersteller gewährt drei Jahre Garantie inklusive Vor-Ort-Service und Hotline.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Schnäppchen der Woche: Lidl-PC Targa AN64III 5000+ DC für 499 Euro

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *