IFA: Notebook mit Gestensteuerung von Toshiba

In Zukunft muss niemand mehr vom Sofa aufstehen, um sein Notebook zu bedienen. Und auch die Fernbedienung gehört bald der Vergangenheit an – zumindest wenn man dem Hersteller Toshiba glaubt. Der präsentiert auf der IFA 2008 in Berlin ein Notebook mit Gestensteuerung: Die eingebaute Webcam erkennt Handbewegungen und übersetzt sie in Mausbewegungen, Klicks oder Tastatureingaben.

[legacyvideo id=88072547]

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu IFA: Notebook mit Gestensteuerung von Toshiba

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *