Schnäppchen der Woche: Aldi-Notebook, Digicam und Nintendo DS Lite

Notebook-Käufer aufgepasst! Aldi bietet ab Donnerstag ein 16-Zoll-Multimedia-Notebook zu einem Spitzenpreis von knapp 800 Euro an. Weitere Produkt-Highlights diese Woche sind eine 12,1-Megapixel-Kamera von Casio, ein digitaler Bilderrahmen von Sony, die Multimedia-Festplatte MovieStation von TrekStor und die ultramobile Spielekonsole Nintendo DS Lite für rund 130 Euro.

nocompare=1
Viele Angebote, die Elektronikmärkte als Schnäppchen anpreisen, entpuppen sich als überteuert. Die CNET-Redaktion verrät, wo Sie diese Woche wirklich sparen können. Neben Xenudo.de halten Fotemia.de, Aldi, Redcoon und Photoprimus echte Schnäppchen für Sie bereit.

12,1-Megapixel-Kompaktkamera Casio Exilim EX-Z1200 für rund 165 Euro

Der Online-Shop Xenudo.de hat diese Woche einen Leckerbissen für preisbewusste Hobbyfotografen auf Lager. Die Kompaktkamera Casio Exilim EX-Z1200 mit sensationellen 12,1 Megapixeln Auflösung kostet dort nur rund 165 Euro. Im Vergleich zu den Angeboten anderer Händler sparen Schnäppchenjäger hier im Schnitt um die 30 Euro.

Casio Exilim EX-Z1200
Die kleine Kamera Casio Exilim EX-Z1200 schafft für knapp 165 Euro 12,1 Megapixel Auflösung.

Wer auf der Suche nach einer sowohl kompakten als auch leistungsstarken Digitalkamera ist, sollte einen Blick auf die Casio Exilim EX-Z1200 werfen. Sie besitzt einen 12,1-Megapixel-CCD-Sensor für sagenhafte Bildauflösungen von bis zu 4000 mal 3000 Pixeln. Ein Bildstabilisierungssystem reduziert die Gefahr von verwackelten Fotos auf ein Minimum. Großzügig ist das integrierte Widescreen-Farbdisplay ausgefallen: Die Bilddiagonale beträgt 7,1 Zentimeter. Eine Besonderheit des Displays ist der äußerst hohe Helligkeitswert von 1400 Candela pro Quadratmeter. Selbst bei starker Sonneneinstrahlung sollen Fotografen dadurch die Motive klar und deutlich sehen. Ein dreifacher optischer Zoom sowie ein vierfacher digitaler Zoom holen entfernte Motive in greifbare Nähe.

Für hervorragende Bildqualität und eine schnelle Bildverarbeitung sorgt laut Hersteller die Casio Exilim Engine in der Version 2.0. Insgesamt 34 verschiedene Motivprogramme für Fotos und zehn für Videoaufnahmen stehen dem Benutzer zur Auswahl. Dank Best Shot speichert der Anwender seine eigenen Bildeinstellungen zur späteren Verwendung ab. Filmaufnahmen in einer Breitbildauflösung von 848 mal 480 Pixeln stellen kein Problem für die Digicam dar. Die Aufnahmen erfolgen mit 20 Bildern pro Sekunde und werden im äußerst Platzsparenden Format H.264 gespeichert. Dank des integrierten Aufnahmelichts zeichnet der Anwender auch bei schwachem Licht Filme auf.

Die Exilim EX-Z1200 hat zahlreiche Bildbearbeitungsfunktionen zu bieten. Mit Revive Shot soll die Kamera vergilbte und blasse Farben von abfotografierten Albumbildern wieder auffrischen. Mit Hilfe der Layout-Shot-Funktion erstellt der Käufer Foto-Collagen ganz ohne den PC. RGB-Histogramme geben Aufschluss über die Farbanteile im Bild. Bei Bedarf setzt der Fotograf Farbfilter ein oder die ändert die Blendeneinstellungen.

Zum Lieferumfang zählen Kompaktkamera, USB-Dockingstation, AC-Adapter für Dockingstation, AC-Anschlusskabel, USB-Kabel, AV-Kabel, Handtrageriemen, Li-Ionen-Akku, Handbuch und Software-CDs. Die Garantiedauer beträgt 24 Monate.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Schnäppchen der Woche: Aldi-Notebook, Digicam und Nintendo DS Lite

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *